Dreiecksmeldung HINWEIS: Wir führen derzeit Wartungsarbeiten an unseren Kontensystemen durch. Einige Konten sind möglicherweise nicht verfügbar. Wenn Sie Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an den Kundenservice unter Verwendung der Informationen, die unten auf der Website zu finden sind. ×
Dreiecksmeldung HINWEIS: Wir führen derzeit Wartungsarbeiten an unseren Kontensystemen durch. Einige Konten sind möglicherweise nicht verfügbar. Wenn Sie Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an den Kundenservice unter Verwendung der Informationen, die unten auf der Website zu finden sind. ×

Rechtliches

Richtlinien

Zertifizierungs-, Qualitäts- und Umweltrichtlinien
California Transparency in Supply Chains Act
Unternehmensrichtlinien
Soziale Verantwortung
UK Modern Slavery Act von 2015
Nutzungsbedingungen der Webseite
Datenschutzerklärung
CCPA-Datenschutzinformation
Einhaltung der Gesetze

SAMTEC verpflichtet sich, alle geltenden Gesetze, Regeln und Vorschriften jederzeit und überall einzuhalten. SAMTEC verlangt von seinen Lieferanten das selbe.

Arbeitgeber bietet Chancengleichheit

Samtec, Inc. verfolgt das Prinzip der Chancengleichheit und verpflichtet sich zu einer vielfältigen Arbeitsumgebung. Alle Beschäftigungsentscheidungen bei Samtec basieren auf wirtschaftlichen Bedürfnissen, beruflichen Anforderungen und individuellen Qualifikationen, unabhängig von Rasse, Hautfarbe, Religion oder Weltanschauung, nationaler, sozialer oder ethnischer Herkunft, Schwangerschaft oder elterlichem Status, Alter, Behinderung, sexueller Orientierung, Geschlecht und/oder Geschlechtsidentität/bzw. -ausdruck, Familienstand, vergangenem oder gegenwärtigem Militärdienst, familiärer Krankengeschichte oder genetischen Information oder jedem anderen durch geltende Gesetze geschützten Status.

Meldung von Verstößen

Jede Person, ob Kunde, Lieferant oder unabhängiger Dritter, kann anonym und vertraulich Aktivitäten melden, die ein ethisches Fehlverhalten oder Verstöße gegen die hier beschriebenen Standards von Samtec zur Folge haben könnten. Personen, die etwas melden, sind nicht verpflichtet, ihren Namen zu nennen. Samtec nimmt ethisches Fehlverhalten ernst und ist bestrebt, etwaige Probleme zu lösen. Wir werden alle diese Berichte so prüfen, wie es die vorliegenden Informationen zulassen und rechtfertigen. Informationen sind bitte an ethics.report@samtec.com zu senden.

(Wenn ein Samtec-Mitarbeiter auf einen möglichen Verstoß aufmerksam wird, meldet er ihn bitte über normale interne Kanäle. Er erfährt keine Vergeltung oder Benachteiligung, wenn er einen Bericht in gutem Glauben verfasst oder wenn er um Rat in Bezug auf vermutetes unangemessenes Verhalten bittet.)

ÜBERARBEITET UND WIRKSAM FÜR ALLE BESTELLUNGEN, DIE AM UND NACH DEM 22. APRIL 2020 ANGENOMMEN WURDEN

Allgemeine Geschäftsbedingungen – Produktion

ANGEBOTE UND AUFTRÄGE UNTERLIEGEN DEN HIERIN ENTHALTENEN SAMTEC VERKAUFSBEDINGUNGEN

Bitte klicken Sie zum Herunterladen unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf Deutsch.

Maßgebliche Vorschriften

Die Bedingungen in dieser Vereinbarung („Vereinbarung“) ersetzen alle Bestimmungen, Bedingungen und Konditionen, die in oder auf einer Anfrage, Kaufauftrag, einem Bestätigungsauftrag oder einer anderen Korrespondenz oder Dokumenten („Käuferdokumente“) der Partei, die einen Auftrag oder eine Angebotsanfrage vorlegt („Käufer“), und Samtec, Inc. („Verkäufer“) widerspricht jeglichen solchen Bedingungen des Käufers ausdrücklich. Die Rechte der Parteien richten sich ausschließlich nach den Bedingungen dieses Vertrages, die zum Zeitpunkt der Annahme des Kaufauftrags des Käufers durch den Verkäufer gelten. Die Bedingungen dieser Vereinbarung dürfen nur in einem vom Käufer und Verkäufer unterzeichneten Schreiben geändert werden. Der Verkäufer gibt keine Zusicherungen oder Garantien für diesen Auftrag, es sei denn, diese sind ausdrücklich hierin enthalten.

Der Verkäufer stellt Katalogprodukte („Produkte“) nach den Standards und Anforderungen des Verkäufers her. Spezifische Anforderungen und Normen des Kunden sind nur dann anwendbar, wenn sie in den Plänen des Verkäufers mit Zustimmung des Verkäufers ergänzt und vollständig dargestellt werden. Vermerke in den Unterlagen des Käufers, die gegenteilige Angaben zu den Zeichnungen des Verkäufers enthalten oder verlangen, sind ungültig.

Fracht und Lieferung

Die Preise basieren auf den Frachtbedingungen ab Werk (EXW) der vom Verkäufer benannten Produktionsstätte gemäß Incoterms 2010. Die Lieferung von Produkten an den Verkehrsträger oder zugelassenen LKW-Fahrer gilt als Lieferung an den Käufer. Das Eigentum und die Gefahr von Verlust oder Beschädigung während des Transports gehen mit der Lieferung auf den Käufer über.

Preisänderungen

Preisänderungen sind vorbehalten, wenn der Verkäufer dies vor der Auftragsannahme durch den Verkäufer mitteilt. Die Preise basieren auf der gesamten Abrufmenge, die dem Angebot zugrunde liegt. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, die Preise anzupassen und dem Käufer eine Erhöhung der Preise in Rechnung zu stellen, falls die gesamte bestellte Menge nicht innerhalb von sechs (6) Monaten nach Auftragsannahme durch den Verkäufer vom Käufer zum Versand abgerufen wird.

Richtlinie zu Coronavirus-Auftragsstornierung und Pushout

Im Bestreben, die Bedürfnisse unserer Kunden angesichts der globalen Auswirkungen auf Produktion, Versand und Lieferungen bestmöglich zu erfüllen, die durch behördliche Restriktionen als Reaktion auf die Coronavirus-Pandemie in dieser beispiellosen Zeit verursacht werden, werden Samtecs Richtlinien für Auftragsstornierungen und Auftrags-Pushouts wie folgt geändert:

Mit Wirkung vom 1. Mai 2020 kann der Käufer nach Annahme der Bestellung durch den Verkäufer innerhalb von sechzig (60) Tagen vor Fälligkeitsdatum keine Bestellung stornieren oder die Lieferungen für Produkte verschieben. Vom Verkäufer vorgenommene Terminänderungen haben keinen Einfluss auf die Preisstellung für den Kunden. (Siehe Preis- und Terminplanänderungen unter https://www.samtec.com/about/legal#price-schedule-changes).

Bestimmte Produkte wie HDR-Kabel (High Data Rate), optische Kabel, Glaskerntechnologien und kundenspezifische Produkte werden von Fall zu Fall geprüft, da es sich um Materialien handelt, die eine Pipeline haben.

Diese Änderungen ersetzen alle früheren Samtec-Richtlinien und Kundenverträge, die derzeit in Kraft sind und sind bis auf Weiteres gültig.

Aufschläge

Jeder Rechnung wird für alle Produkte mit Ursprungsland China, bei denen Samtec der für die Zahlung der Zölle verantwortliche Importeur ist, ein Zuschlag in Höhe von 15 % des Verkaufspreises hinzugefügt.

Zahlungsbedingungen und Widerruf von Krediten

Die Zahlungsfrist für Rechnungen beträgt netto 30 Tage ab Rechnungsdatum. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, jederzeit alle dem Käufer gewährten Kredite zu widerrufen, weil der Käufer eine Rechnung nicht bei Fälligkeit bezahlt hat oder aus einem anderen vom Verkäufer als gut und ausreichend erachteten Grund, und in einem solchen Fall sind alle nachfolgenden Sendungen bei Lieferung zu bezahlen. Käufer hat den vollen Betrag der Rechnung des Verkäufers in US-Dollar zu zahlen, sodass dieser spätestens dreißig (30) Tage nach dem Rechnungsdatum eintrifft, ohne Stornogebühren. Verkäufer hat weiterhin das Recht, die Kredit- und Zahlungsbedingungen des Käufers zu genehmigen und kann jederzeit eine Vorauszahlung oder eine zufriedenstellende Sicherheit verlangen, wie beispielsweise, aber nicht beschränkt auf, ein bestätigtes, unwiderrufliches Akkreditiv (in einer für den Verkäufer akzeptablen Form) oder eine schriftliche Garantie für prompte Zahlung.

Steuern

Die Preise für die hierin genannten Produkte verstehen sich ausschließlich aller städtischen, staatlichen und bundesstaatlichen Verbrauchssteuern, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Allgemeingültigkeit des Vorstehenden, Steuern auf Herstellung, Verkauf, Einnahme, Bruttoeinkommen, Gewerbe, Verbrauch und ähnliche Steuern. Der Käufer ist für die Zahlung aller anfallenden Verkaufs- und/oder Verbrauchssteuern verantwortlich, die sich aus dem Kauf von Produkten vom Verkäufer ergeben.

Verzögerungen

Die Auftrags- und die Vertragserfüllung sowie die Lieferung und der Versand von Produkten unterliegen und sind abhängig von Verzögerungen, die direkt oder indirekt verursacht werden durch Brände, Überschwemmungen, Unfälle, Unruhen, höhere Gewalt, Krieg, Terrorakte, staatliche Eingriffe, Embargos, Prioritäten, Vorschriften, Anordnungen und Beschränkungen, Streiks, Arbeitskämpfe, Arbeitskräftemangel, Kraftstoff-, Energie-, Material- oder Versorgungsengpässen, Transportverzögerungen, Produktionsplänen des Verkäufers oder anderen Ursachen (unabhängig davon, ob diese in ihrer Art den oben genannten ähneln oder nicht), die außerhalb der Kontrolle des Verkäufers liegen, und der Verkäufer haftet nicht für Verluste oder Schäden, die dem Käufer daraus entstehen.

Sollte einer der vorgenannten Umstände eintreten, hat der Verkäufer hat das Recht, nach seiner Wahl diesen Auftrag oder Vertrag oder einen Teil davon zu stornieren, ohne dass sich daraus eine Haftung ergibt.

Teillieferungen

Alle Sendungen des Verkäufers können bis zu 10 % über der vom Käufer bestellten Menge liegen. Der Verkäufer wird dem Käufer für diese Überlieferung keine Gebühren berechnen. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, Teillieferungen vorzunehmen. Für jede diese Teillieferungen wird eine eigene Rechnung erstellt, die bei Fälligkeit zu bezahlen ist, ohne Rücksicht auf nachfolgende Lieferungen. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, für Teillieferungen, die auf Verlangen des Käufers erfolgen, Frachtkosten in Rechnung zu stellen, soweit diese nicht bereits im Angebot des Verkäufers enthalten sind.

Eine verspätete Teillieferung entbindet den Käufer nicht von seiner Verpflichtung, die noch ausstehenden Lieferungen anzunehmen.

Datenschutz

Der Verkäufer und seine verbundenen und Tochterunternehmen erfassen und speichern personenbezogene Daten unserer Kunden. Für allgemeine Geschäfts- und Aufzeichnungszwecke speichert und verarbeitet der Verkäufer Informationen über personenbezogene Daten (PII). Dabei verpflichtet sich der Verkäufer zur Transparenz bei der Erhebung und Nutzung Ihrer Daten und zur Einhaltung unserer Datenschutzverpflichtungen. Die personenbezogenen Daten, die wir über Sie speichern, werden nur so weit verarbeitet, wie es für geschäftliche Zwecke und zur Erfüllung gesetzlicher Bestimmungen erforderlich ist.

Mit der Ausführung eines Angebots oder der Übermittlung einer Bestellung an den Verkäufer erklärt sich der Käufer mit der Datenschutzerklärung des Verkäufers und den Datenschutzhinweisen einverstanden.

Alle Fragen oder spezifischen Anforderungen in Bezug auf den Schutz personenbezogener Daten sollten an privacy@samtec.com gerichtet werden.

Automobiltechnik

Wenn der Käufer Produkte des Verkäufers, die weder (i) eine ACD-Produkt-Teilenummer oder (ii) eine Teilenummer mit einem „A-“-Präfix (z. B. „A- ###-##-##-##...“) haben, in der oder für die Automobilindustrie oder in anderen Anwendungen mit spezifischen Anforderungen verwendet, erklärt sich der Käufer damit einverstanden, diese Produkte nicht in Bewertungen der Automobil-Scorecard zu verwenden und stimmt zu, auf die Verpflichtungen des Verkäufers gemäß IATF 16949 oder kundenspezifische Anforderungen zu verzichten. Weitere Informationen finden Sie auf der Qualitätsseite des Verkäufers.

Eingeschränkte Produktgarantie

Der Verkäufer garantiert dem Käufer für einen Zeitraum von (a) sechs (6) Monaten ab dem Lieferdatum der Produkte an den Käufer oder (b) bei optischen Produkten ein (1) Jahr ab dem Lieferdatum an den Käufer (dieser Zeitraum, die „Gewährleistungsfrist"), dass die Produkte vorbehaltlich der vom Verkäufer veröffentlichten Toleranzen (i) zum Zeitpunkt der Produktlieferung an den Käufer den Spezifikationen des Verkäufers für die Produkte entsprechen und (ii) die Produkte frei von Material- und Herstellungsfehlern sind.

Die alleinige Haftung des Verkäufers für den Fall, dass Produkte während der vom Verkäufer bestätigten Gewährleistungsfrist nicht den vorgenannten Garantien entsprechen, besteht nach Wahl des Verkäufers darin, diese fehlerhaften Produkte zu ersetzen oder zu reparieren, oder, wenn diese Produkte nicht repariert oder ersetzt werden können, dem Käufer den Kaufpreis zu erstatten. Der Verkäufer kann verlangen, dass der Käufer Muster angeblich fehlerhafter Produkte zurücksendet, um den Verkäufer als Voraussetzung für die Erfüllung der Verkäuferverpflichtungen im Rahmen dieser eingeschränkten Garantie bei der Bestätigung dieser Abweichung zu unterstützen. Die vorstehenden Garantien gelten nicht für Produkte, die versagen infolge von (i) einer vom Käufer oder seinem Kunden vorgenommenen Änderung, (ii) unsachgemäßer Handhabung oder Beschädigung durch andere Personen als den Verkäufer oder (iii) Verwendung oder Installation in einer nicht vom Verkäufer genehmigten Weise oder Anwendung. Des Weiteren ist der Verkäufer in keinem Fall verantwortlich für Ansprüche oder Kosten im Zusammenhang mit Arbeits-, Nacharbeits-, Transport- oder anderen Kosten, die dem Käufer entstehen, wenn sie nicht vorher schriftlich vom Verkäufer genehmigt wurden.

Gewährleistungsausschluss

VORBEHALTLICH DER AUSDRÜCKLICHEN BESTIMMUNGEN IN DIESER VEREINBARUNG ÜBERNIMMT DER VERKÄUFER KEINE AUSDRÜCKLICHE ODER STILLSCHWEIGENDE GEWÄHRLEISTUNG FÜR DIE PRODUKTE ODER JEGLICHE KOMPONENTEN. DER VERKÄUFER ÜBERNIMMT KEINE GEWÄHRLEISTUNG ODER GARANTIE FÜR TECHNISCHE RATSCHLÄGE, DIE ER IM ZUSAMMENHANG MIT DER INSTALLATION ODER DER VERWENDUNG DER HIERUNTER VERKAUFTEN PRODUKTE ERTEILT. JEGLICHE RATSCHLÄGE WERDEN VOM VERKÄUFER OHNE GEWÄHRLEISTUNG ERTEILT. IN KEINEM FALL UND UNTER KEINEN UMSTÄNDEN HAFTET DER VERKÄUFER FÜR INDIREKTE, ZUFÄLLIGE, BESONDERE ODER FOLGESCHÄDEN (EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF, ENTGANGENEN GEWINN, VERLORENE DATEN ODER NUTZUNGSVERLUSTE), DIE SICH AUS EINEM PRODUKT ODER EINEM SERVICE ERGEBEN, DER IM RAHMEN DIESER VEREINBARUNG BEREITGESTELLT WIRD, UNABHÄNGIG DAVON, OB DIE THEORIE VERTRAGSBRUCH, VERLETZUNG DER GEWÄHRLEISTUNG, FAHRLÄSSIGKEIT, VERSCHULDENSUNABHÄNGIGE HAFTUNG ODER EINE ANDERE RECHTSLEHRE IST. ALLE STILLSCHWEIGENDEN GEWÄHRLEISTUNGEN, EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF, GEWÄHRLEISTUNGEN FÜR DAS DESIGN, DIE IMPLIZITE GEWÄHRLEISTUNG DER MARKTGÄNGIGKEIT UND DER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK ODER DIE NICHTVERLETZUNG VON RECHTEN, WERDEN HIERMIT AUSGESCHLOSSEN, ES SEI DENN, SOLCHE HAFTUNGSAUSSCHLÜSSE WERDEN FÜR RECHTLICH UNWIRKSAM ERKLÄRT.

Schadenersatzansprüche

Ansprüche wegen Fehlmengen, Verzögerungen oder Ausfällen beim Versand oder bei der Lieferung oder aus anderen als den unter der vorstehenden eingeschränkten Gewährleistung aufgeführten Gründen gelten als vom Käufer erlassen und freigegeben, es sei denn, sie werden innerhalb von einundzwanzig (21) Tagen nach Ankunft der genannten Produkte schriftlich geltend gemacht.

Für jedes Produkt, das an den Verkäufer zurückgesandt wird, ist ein vom Verkäufer bereitgestelltes Genehmigungsformular für die Materialrücksendung erforderlich.

Haftungsbeschränkung

IN KEINEM FALL HAFTET DER VERKÄUFER DEM KÄUFER ODER DRITTEN GEGENÜBER FÜR DIE KOSTEN DER BESCHAFFUNG VON ERSATZPRODUKTEN UND/ODER -KOMPONENTEN, ENTGANGENEN GEWINN, NUTZUNGSVERLUST, DATENVERLUST, INSTALLATIONSKOSTEN ODER NEBEN-, FOLGE-, INDIREKTE ODER SONDERSCHÄDEN, DIE SICH AUS DIESER VEREINBARUNG ERGEBEN ODER SICH AUF PRODUKTE BEZIEHEN, UNABHÄNGIG DAVON, OB ES SICH UM VERTRAGSBRUCH, GARANTIEBRUCH, FAHRLÄSSIGKEIT, VERSCHULDENSUNABHÄNGIGE HAFTUNG ODER EINE ANDERE RECHTSGRUNDLAGE HANDELT, SELBST WENN DER VERKÄUFER ÜBER DIE MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN INFORMIERT WURDE. FERNER WIRD IN KEINEM FALL DIE GESAMTHAFTUNG DES VERKÄUFERS AUS EINEM KAUFAUFTRAG DEN GESAMTWERT EINES SOLCHEN KAUFAUFTRAGS ÜBERSTEIGEN.

Besitz, Lizenzierung und Entschädigung von geistigem Eigentum

Die Bereitstellung von Produkten (auch „Leistungen“ genannt) gemäß einem Angebot und/oder einem Kaufauftrag stellt keine ausdrückliche oder stillschweigende Lizenz unter einem Patent, Urheberrecht, Warenzeichen, Geschäftsgeheimnis oder anderen Eigentumsrechten dar, die Eigentum des Verkäufers sind oder vom Verkäufer kontrolliert werden. Der Verkäufer besitzt alle geistigen Eigentumsrechte an allen vom Verkäufer entwickelten Technologien, Produkten und Informationen sowie an allen Verbesserungen oder Modifikationen, die vom Verkäufer oder Käufer an den Technologien, Produkten und Informationen des Verkäufers vorgenommen werden. Der Käufer verpflichtet sich, keine geistigen Eigentumsrechte des Verkäufers direkt oder indirekt zu verletzen. Der Käufer verpflichtet sich, den Verkäufer gegen alle Klagen zu verteidigen, zu schützen, zu entschädigen und schadlos zu halten sowie gegen alle Schäden, Ansprüche und Forderungen wegen tatsächlicher oder angeblicher Verletzung eines Patents in den Vereinigten Staaten oder außerhalb der Vereinigten Staaten sowie gegen Kosten und Gebühren zur Verteidigung von Klagen oder Rechtsstreitigkeiten, die gegen den Verkäufer wegen einer angeblichen Verletzung erhoben werden können, die sich ergibt aus des Käufers: (a) Verwendung der Produkte in Kombination mit anderen Produkten, die nicht vom Verkäufer bereitgestellt werden, (b) Änderung oder Modifikation der Produkte, die nicht vom Verkäufer vorgenommen oder genehmigt wurden, oder (c) aus der Einhaltung der Spezifikationen des Käufers durch den Verkäufer.

Kosten im Zusammenhang mit Änderungen von Spezifikationen, Zeichnungen und Werkzeugen

Alle zusätzlichen Kosten, die dem Verkäufer aufgrund von Änderungen an Spezifikationen oder Zeichnungen entstehen, die vom Verkäufer genehmigt wurden, sowie für alle zusätzlichen zu den hierin spezifizierten Produkten, werden dem Kaufpreis hinzugefügt und vom Käufer bezahlt. Wenn Werkzeug- und/oder Konstruktionskosten angegeben sind, bleiben diese Werkzeuge Eigentum des Verkäufers, selbst wenn für diese Werkzeuge Entgelte anfallen. Zur Vermeidung von Zweifeln begründet die Zahlung von Werkzeugkosten durch den Käufer keine Übertragung von Rechten oder Ansprüchen an solchen Werkzeugen auf den Käufer. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, alle Werkzeuge, die der Verkäufer ganz oder teilweise beschafft oder konstruiert hat, zur Erfüllung von Bestellungen für jeden Kunden zu verwenden.

Vesicherung

Der Verkäufer ist verpflichtet, den gesetzlich vorgeschriebenen Versicherungsschutz aufrechtzuerhalten.

Exportkonformität

Der Käufer verpflichtet sich hiermit, alle anwendbaren Gesetze und Vorschriften der USA, der EU und andere Sanktions- und Exportkontrollgesetze und -vorschriften, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Vorschriften des U.S. Treasury Department Office of Foreign Assets Control („OFAC“), des U.S. Department of State Directorate of Defense Trade Controls („DDTC“) und des U.S. Commerce Department Bureau of Industry and Security („BIS“), vollständig einzuhalten. Insbesondere sichert der Käufer zu, dass er Produkte, Services, Software, Quellcode oder Technologien, die er im Rahmen dieser Vereinbarung vom Verkäufer erhält, ohne vorherige Genehmigung der zuständigen Regierungsbehörden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf OFAC, DDTC und/oder BIS, an eine natürliche oder juristische Person, ein Unternehmen oder einen Bestimmungsort oder für eine durch die Gesetze oder Vorschriften der Vereinigten Staaten verbotene Tätigkeit oder Nutzung – direkt oder indirekt – verkauft, bereitstellt, exportiert, reexportiert, überträgt, umleitet, verleiht, vermietet, überlässt oder anderweitig absetzt.

Soweit nach US-amerikanischem Recht erforderlich, verpflichtet sich der Käufer ferner, alle Kunden und Geschäftspartner auf allen relevanten Listen der US-, EU- und kanadischen Regierung von Personen zu überprüfen, denen Ausfuhrprivilegien verweigert wurden oder die anderweitig Handels-, Ausfuhr- oder Finanzsanktionen unterliegen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die OFAC-List of Specially Designated Nationals, die Denied Persons List and die Entity List des BIS, die Denied Persons List des U.S. State Department, die Denied List des Treasury Board of Canada und die Consolidated List der EU, bevor sie Produkte zur Verfügung stellen oder sich verpflichten, diese an eine Person weiterzugeben.

Der Käufer ist verantwortlich für die Beschaffung und Bezahlung aller Genehmigungen, Lizenzen oder sonstigen behördlichen Bewilligungen, die für die Wareneinfuhr in das Bestimmungsland der Einfuhr erforderlich sind, und er muss alle Gesetze und Vorschriften dieser Länder einhalten.

Der Käufer erkennt an, dass er nicht der Agent des Verkäufers ist, und sichert zu und garantiert, dass er keine Zusicherungen gegeben hat und im Zusammenhang mit dem Weiterverkauf von Waren keinem Regierungsbeamten etwas von Wert zahlen wird.

Verzug

Der Käufer gilt als in wesentlicher Nichteinhaltung einer Verpflichtung bei: Nichtzahlung fälliger Beträge, Widerruf des in dieser Vereinbarung vorgesehenen Käuferkredits, Versuch, die Lieferung zu stornieren oder die Lieferung bestellter Produkte zu verweigern, sofern dies nicht ausdrücklich nach dieser Vereinbarung zulässig ist, oder anderweitige Nichterfüllung einer seiner Verpflichtungen aus dieser Vereinbarung. Im Falle der wesentlichen Nichteinhaltung einer Verpflichtung des Käufers kann der Verkäufer nach schriftlicher Mitteilung: (a) seine Leistung aussetzen und Lieferungen ganz oder teilweise zurückhalten; (b) diesen Vertrag kündigen; (c) alle dem Verkäufer geschuldeten Beträge sofort fällig und zahlbar stellen; und/oder (d) Produkte auf dem Transport anhalten oder zurückrufen, diese zurücknehmen und alle für den Käufer gehaltenen Produkte ohne die Notwendigkeit eines anderen Verfahrens zurück und wieder in Besitz nehmen, und der Käufer stimmt zu, dass alle so zurückgerufenen, zurückgenommenen oder wieder in Besitz genommenen Produkte Eigentum des Verkäufers sind, vorausgesetzt, der Käufer erhält hieraus eine Gutschrift. Die Anwendung von Rechtsbehelfen nach diesem Vertrag verhindert, beschränkt oder verwirft keine anderen Rechtsbehelfe, die dem Verkäufer nach Recht und Billigkeit zur Verfügung stehen. Im Falle des Zahlungsverzuges verpflichtet sich der Käufer, die angemessenen Anwaltskosten des Verkäufers und die Kosten für die Geltendmachung des Kaufpreises zu tragen.

Bestehender Geheimhaltungsvertrag

Wenn Verkäufer und Käufer zuvor eine Geheimhaltungsvereinbarung („NDA“) abgeschlossen haben, gilt das NDA als durch Bezugnahme in diese Vereinbarung aufgenommen und bleibt in vollem Umfang gültig und wirksam. Im Falle eines Konflikts zwischen dieser Vereinbarung und dem NDA gelten die Bestimmungen dieser Vereinbarung.

Geltendes Recht

Alle Fragen in Bezug auf die Gültigkeit, Handhabung, Auslegung und Konstruktion dieser Vereinbarung unterliegen den Gesetzen des Staates Indiana und werden in Übereinstimmung mit diesen geregelt, wobei die ausschließliche Zuständigkeit bei Gerichten in Floyd County, Indiana, USA, liegt, ohne Rücksicht auf oder Anwendung von Kollisionsgrundsätzen und/oder des UN-Kaufrechts.

Die folgenden zusätzlichen Bedingungen gelten nur für alle Angebote/Aufträge bei Samtec Microelectronics („SME").

LOS-DEFINITION – Ein „Los“ ist definiert als identische Einzelteile vom Verkäufer und/oder Käufer, für die die Mikroelektronikabteilung des Verkäufers („SME“) genaue und endgültige Losdokumentation erhalten hat. Das Los wird mit identischen Montageverfahren und Materialien (einschließlich Maschinenprogrammierung) auf einmal bearbeitet. Annehmbare Lose müssen eine standardmäßige bondfähige Metallisierung aufweisen und frei von Oxidation oder anderen Verunreinigungen sein, die die Montageabwicklung beeinträchtigen können. Die Montage durch geschultes Personal von SME erfordert keine spezielle Konstruktion, Befestigung, Chemie oder spezielle Handhabung für das Los, die nicht in der endgültigen Losdokumentation spezifiziert ist. Abweichungen von den schriftlichen Anforderungen in der Anfrage und/oder diesem Angebot oder der endgültigen Losdokumentation können nach alleinigem Ermessen von SME zu Änderungen des angebotenen Preises führen. Dieses Angebot, einschließlich der Preise, kann von SME storniert werden, wenn der Käufer eine Änderung der endgültigen Losdokumentation verlangt, oder wenn das Los nicht auf einmal mit gleichen Teilen, Montageprozessen und Materialien bearbeitet werden kann.

DURCHLAUFZEIT – „Durchlaufzeit“ bezieht sich auf die Zeit, die der Verkäufer für die Montage eines Loses benötigt. Die Durchlaufzeit beginnt, wenn alle Teile, die endgültige Losdokumentation und die Bestellung des Käufers bei SME eingegangen und im Produktionskontrollsystem von SME angemeldet sind. Ein Turn-Time „Tag“, wie in jedem SME-Angebot erwähnt, ist definiert als „24-Stunden-Werktage“, sofern nicht anders angegeben.

MONTAGEMATERIALIEN – Angebote basieren auf den Standardmaterialien von SME. Alle vom Käufer angeforderten Nichtstandard-Montagematerialien müssen von SME genehmigt werden. Bei genehmigten Nichtstandard-Montagematerialien liegt es entweder (a) in der Verantwortung des Käufers, diese SME zur Verfügung zu stellen, oder (b) werden diese separat angeboten und von SME erworben. Der Verkäufer übernimmt keine Garantie für solche Montagematerialien, die vom Käufer oder von einer anderen Partei im Auftrag des Käufers zur Verfügung gestellt werden, und der Käufer hat keinen Anspruch auf Nichtkonformität solcher Materialien im Rahmen der hier dargelegten beschränkten Garantie des Verkäufers.

AUSBEUTE – SME kann keine bestimmte Chargenausbeute garantieren. Daher empfiehlt SME dem Käufer, eine Menge zu bestellen, die über der vom Käufer benötigten Mindestmenge liegt. Die Rechnungsstellung erfolgt auf der Grundlage der von SME angebotenen Menge.

Überarbeitung: 22. April 2020

Samtec Teraspeed Consulting

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Teraspeed Consulting Services

Maßgebliche Vorschriften

Die hierin dargelegten Geschäftsbedingungen („Bedingungen“) ersetzen alle Regelungen, Bedingungen und Konditionen, die in oder auf einer Anfrage, Kaufauftrag, Bestätigungsauftrag oder sonstiger Korrespondenz oder sonstigen Dokumenten („Kundendokumente“) der Partei, die eine Bestellung oder eine Angebotsanfrage einreicht („Kunde“), enthalten sind, und Samtec, Inc., die als Teraspeed Consulting („Samtec“) geschäftlich tätig sein kann, weist jegliche solchen Bedingungen des Kunden ausdrücklich zurück. Die Rechte der Parteien richten sich ausschließlich nach den Bedingungen, die zum Zeitpunkt der Annahme des Kundenauftrags durch Samtec gelten. Die Bedingungen dürfen nicht abgeändert werden, es sei denn, dies geschieht in einem Schreiben, das sowohl vom Kunden als auch von Samtec unterzeichnet wurde. Samtec gibt keine Zusicherungen oder Garantien für diesen Auftrag oder ein Angebot ab, es sei denn, diese sind ausdrücklich hierin enthalten.

Geheimhaltungsvereinbarung

Vor Beginn der Arbeiten im Rahmen eines Angebots oder eines Kaufauftrags werden der Kunde und Samtec eine Vertraulichkeits- oder Geheimhaltungsvereinbarung („NDA“) abschließen. Das NDA gilt als hierin durch Bezugnahme aufgenommen und bleibt für die in dem NDA festgelegte Laufzeit oder bis zur Fertigstellung der Arbeiten unter diesen Bedingungen in Kraft, je nachdem, welcher Zeitraum länger ist. Jeder Konflikt zwischen diesen Bedingungen und dem NDA wird anhand dieser Bedingungen geregelt.

Beginn der Arbeit

Die Arbeiten werden unverzüglich nach dem Datum des Eingangs (i) eines von Samtec unterzeichneten Originals eines von Samtec erstellten Angebots (das Angebot von Samtec zusammen mit allen Anlagen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf diese Bedingungen und den Samtec-Projektvorschlag, ist das „Angebot“), (ii) der gültigen Kundenbestellnummer und (iii), falls das Angebot dies erfordert, der Auftragsgebühr (alle diese Dokumente werden hierin gemeinsam als „Vereinbarung“ bezeichnet) geplant. Die Auftragsgebühr wird auf die Zahlung der im Rahmen des Angebots ausgestellten Schlussrechnung angerechnet. Die von Samtec zu erbringenden Leistungen und alle damit verbundenen Materialien oder Sachgüter werden als „Leistungsgegenstände“ bezeichnet.

Steuern und Aufwendungen

Die im Angebot genannten Gebühren verstehen sich ausschließlich aller anwendbaren lokalen, Landes- und Bundes-Verbrauchssteuern, einschließlich, ohne die Allgemeinheit des Vorstehenden einzuschränken, Steuern auf Herstellung, Verkauf, Eingänge, Bruttoeinkommen, Tätigkeit, Verwendung und ähnliche Steuern. Der Kunde zahlt alle Steuern, Abgaben und Gebühren, die einer staatlichen Behörde oder Einrichtung zustehen, mit Ausnahme der Steuern auf das Einkommen oder die Einnahmen von Samtec. Darüber hinaus werden alle Projektmaterialien, einschließlich und ohne Einschränkung die nötige an Subunternehmer vergebene Fertigung, zu Lasten des Kunden beschafft und zu Selbstkosten zuzüglich zehn Prozent (10 %) in Rechnung gestellt.

Zahlungsbedingungen

Die Zahlungsfrist für Rechnungen beträgt netto dreißig (30) Tage ab Rechnungsdatum, sofern zwischen Samtec und dem Kunden nichts anderes schriftlich vereinbart wurde Samtec behält sich das Recht vor, jederzeit ein dem Kunden gewährtes Zahlungsziel zu widerrufen, weil der Kunde eine Rechnung bei Fälligkeit nicht bezahlt hat oder aus einem anderen Grund, der von Samtec als gut und ausreichend erachtet wird, und in einem solchen Fall werden alle nachfolgenden Rechnungen fällig bei Lieferung.

Anschluss

Jede Partei kann diese Vereinbarung jederzeit und ohne Angabe von Gründen mit einer Frist von vierzehn (14) Tagen schriftlich gegenüber der anderen Partei kündigen. Jede Partei kann diese Vereinbarung wegen eines wesentlichen Verstoßes der anderen Partei, der fünf (5) Werktage nach Erhalt der schriftlichen Mitteilung der nicht verletzenden Partei noch nicht behoben ist, sofort beenden.

Folgen der Kündigung

Nach Ablauf oder Beendigung dieser Vereinbarung stellt Samtec dem Kunden Zeit, Material, Spesen und alle anderen Kosten in Rechnung, die bis zum Zeitpunkt der Beendigung anfallen. Der Kunde bezahlt die Schlussrechnung von Samtec spätestens dreißig (30) Tage nach der Beendigung. Darüber hinaus wird die empfangende Partei auf Verlangen der offenlegenden Partei alle vertraulichen Informationen, die von der offenlegenden Partei während der Laufzeit der Vereinbarung zur Verfügung gestellt werden, unverzüglich zurückgeben.

Haftungsausschlüsse

SAMTEC GIBT KEINE GARANTIEN JEGLICHER ART, WEDER AUSDRÜCKLICH NOCH STILLSCHWEIGEND, EINSCHLIEßLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF GARANTIEN DER MARKTGÄNGIGKEIT, DER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK ODER GEBRAUCH ODER DER NICHTVERLETZUNG VON RECHTEN DRITTER AB. FÜR VON EINEM DRITTEN BEREITGESTELLTE PRODUKTE ODER DIENSTLEISTUNGEN WIRD NUR IM RAHMEN DER VON DIESEM DRITTEN GEWÄHRTEN GARANTIE UND NUR IN DEM UMFANG GEWÄHR GELEISTET, IN DEM DIESE GARANTIE DES DRITTEN ABGETRETEN WERDEN KANN. DARÜBER HINAUS LEHNT SAMTEC AUSDRÜCKLICH JEGLICHE GEWÄHRLEISTUNGSVERPFLICHTUNGEN IM FALLE EINES AUSFALLS ODER EINER MANGELNDEN KONFORMITÄT VON LEISTUNGSGEGENSTÄNDEN AB, DIE AUS GRÜNDEN RESULTIEREN, DIE SICH DER KONTROLLE VON SAMTEC ENTZIEHEN, EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF, WENN DIE LEISTUNGSGEGENSTÄNDE (I) VON JEMAND ANDEREM ALS SAMTEC MODIFIZIERT WURDEN; ODER (II) UNSACHGEMÄSS VON JEMAND ANDEREM ALS SAMTEC GEHANDHABT, VERWENDET ODER INSTALLIERT WURDEN.

Entschädigung

Der Kunde wird Samtec, seine Eigentümer, Angestellten, Manager, leitenden Angestellten, Agenten, verbundenen Unternehmen, Nachfolger und Abtretungsempfänger aus jeglichem Verlust, Anspruch, Forderung, Klage, Haftung und Kosten (einschließlich Anwaltskosten, Gerichtsgebühren, Sachverständigengebühren und anderer Rechtskosten) für alle Schäden, die sich aus der Herstellung, dem Verkauf, der Nutzung, dem Leasing, dem Verbrauch oder der Werbung durch den Kunden, seine verbundenen Unternehmen, Vertreter, Kunden und Endnutzer von Produkten, Prozessen oder Dienstleistungen ergeben, die sich aus der Leistung der Leistungsgegenstände von Samtec ergeben oder damit zusammenhängen, entschädigen und schadlos halten.

Haftungsbeschränkung

Der Kunde wird die Leistungsgegenstände nicht für oder in Produkten verwenden, bei denen Fehler, Bugs oder Fehlfunktionen zu Personen- oder Sachschäden, Umweltschäden oder wirtschaftlichen Verlusten führen könnten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf den Einsatz in gefährlichen Umgebungen, die eine ausfallsichere Leistung erfordern, den Betrieb von Kernkraftanlagen, Flugzeugnavigations- oder Kommunikationssystemen, direkt lebenserhaltenden Maschinen oder Waffensystemen. Der Kunde ist allein dafür verantwortlich, die notwendigen Sicherheitsvorkehrungen zu treffen, um zu gewährleisten, dass Fehler, Bugs oder Fehlfunktionen bei den Lieferungen und Leistungen keine nachteiligen Folgen haben. SAMTEC HAFTET NICHT FÜR HANDLUNGEN, DIE IM ZUSAMMENHANG MIT DIESER VEREINBARUNG STEHEN ODER SICH AUS DIESER ERGEBEN, ES SEI DENN, DASS SCHÄDEN, DIE VON EINEM ZUSTÄNDIGEN GERICHT RECHTSKRÄFTIG FESTGESTELLT WURDEN, AUSDRÜCKLICH UND UNMITTELBAR AUF EIN VORSÄTZLICHES FEHLVERHALTEN VON SAMTEC ZURÜCKZUFÜHREN SIND. IN KEINEM FALL ÜBERSTEIGT DIE GESAMTHAFTUNG VON SAMTEC GEGENÜBER DEM KUNDEN FÜR ALLE SCHÄDEN, KOSTEN, ANSPRÜCHE ODER FORDERUNGEN UNTER DIESER VEREINBARUNG DEN BETRAG, DEN DER KUNDE UNTER DEM JEWEILIGEN ANGEBOT ODER KAUFAUFTRAG UNABHÄNGIG VON DER FORM ODER DER ART DER KLAGE IN DEN DREI MONATEN VOR DEM ZEITPUNKT DER KLAGEERHEBUNG TATSÄCHLICH AN SAMTEC GEZAHLT HAT.

Verzicht auf Folgeschäden

SAMTEC HAFTET GEGENÜBER DEM KUNDEN NICHT FÜR ZUFÄLLIGE, INDIREKTE, STRAFBARE, SPEZIELLE ODER FOLGESCHÄDEN, DIE SICH IN VERBINDUNG MIT, ALS FOLGE VON ODER IN ZUSAMMENHANG MIT DEN LIEFERGEGENSTÄNDEN, AUS DEM ANGEBOT ODER DER NUTZUNG DER SAMTEC-TECHNOLOGIE ODER AUS EINEM LIEFERGEGENSTAND IM TEIL ODER IM GANZEN ERGEBEN ODER FÜR DEN VERLUST VON DATEN, INFORMATIONEN JEGLICHER ART, GESCHÄFTEN, GEWINNEN ODER ANDEREN WIRTSCHAFTLICHEN SCHÄDEN, UNABHÄNGIG DAVON, OB SAMTEC AUF DIE MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN HINGEWIESEN WURDE ODER NICHT ODER OB DIESE SCHÄDEN AUS UNERLAUBTER HANDLUNG, GEWÄHRLEISTUNG, VERTRAG ODER EINER ANDEREN RECHTLICHEN THEORIE RESULTIEREN.

Eigentum und Lizenzierung geistigen Eigentums

Die Bereitstellung von Liefergegenständen gemäß dem Angebot stellt keine ausdrückliche oder stillschweigende Lizenz im Rahmen von Patenten, Urheberrechten, Marken oder anderen Eigentumsrechten dar, die Eigentum von Samtec sind oder von Samtec kontrolliert werden. Alle vertraulichen, urheberrechtlich geschützten und geheimen Informationen und Daten, die der Kunde oder seine Mitarbeiter oder Vertreter von Samtec erhalten haben, sind und bleiben ausschließliches Eigentum von Samtec und/oder seinen verbundenen Unternehmen und/oder Lieferanten und unterliegen den im NDA dargelegten Schutzbestimmungen. Der Kunde verpflichtet sich, keine geistigen Eigentumsrechte von Samtec direkt oder indirekt zu verletzen. Samtec besitzt alle geistigen Eigentumsrechte an der von Samtec entwickelten Technologie. Gemeinsam entwickeltes geistiges Eigentum ist gemeinschaftliches Eigentum, wie schriftlich vereinbart wurde, ohne das Recht, hierfür ohne Zustimmung der anderen Partei an Dritte eine Unterlizenz zu vergeben. Der Kunde verpflichtet sich, Samtec gegen alle Klagen zu verteidigen, zu schützen und schadlos zu halten, sowie gegen alle Schäden, Ansprüche und Forderungen wegen tatsächlicher oder behaupteter Verletzung eines US-amerikanischen oder ausländischen Patents und alle Klagen, die gegen Samtec wegen einer angeblichen Verletzung durch den Kunden erhoben werden wegen (a) der Verwendung der Liefergegenstände in Kombination mit anderen Produkten, die nicht von Samtec zur Verfügung gestellt werden, (b) Änderungen oder Modifikationen an den Liefergegenständen, die nicht von Samtec vorgenommen oder genehmigt wurden, oder (c) der Einhaltung der Kundenspezifikationen durch Samtec.

Rechtsweg

In allen Rechtsstreitigkeiten zwischen Samtec und dem Kunden, zahlt der Kunde alle Rechtskosten und Kosten von Samtec, wenn Samtec die obsiegende Partei ist, einschließlich angemessener Anwaltskosten bei Gerichtsverfahren und in der Berufung.

Geltendes Recht

Alle Fragen bezüglich der Gültigkeit, Anwendung, Auslegung und Konstruktion der Vereinbarung, einschließlich, aber nicht beschränkt auf diese Bedingungen, unterliegen den Gesetzen des Staates Oregon, mit ausschließlicher Zuständigkeit vor Gerichten in Floyd County, Indiana, USA, ohne Rücksicht auf oder Anwendung von Kollisionsnormen. Die Parteien vereinbaren ausdrücklich, dass die 1980 United Nations Convention on Contracts for the International Sale of Goods in der jeweils gültigen Fassung auf diese Bedingungen keine Anwendung finden soll. Die Parteien erkennen an und bestätigen, dass die Wahl des anwendbaren Rechts eine wesentliche Vertragsbedingung ist.

Öffentliche Auftraggeber

Diese Bestimmung gilt, wenn der Kunde eine Niederlassung oder Agentur der Regierung der Vereinigten Staaten ist, unabhängig davon, ob diese Einheit oder Agentur zivil oder Teil des Verteidigungsministeriums ist. Die Lieferungen bestehen aus „kommerzieller Computersoftware“ und „kommerzieller Computersoftware-Dokumentation“, wie diese Begriffe in 48 C.F.R. 12.212 verwendet werden, und dem Kunden in Übereinstimmung mit 48 C.F.R. 12.(212) und (48) C.F.R. 227.7202-1 bis 227.7202-4 zur Verfügung gestellt werden. Vorbehaltlich anderslautender Bestimmungen im Angebot dürfen die Liefergegenstände vom Auftraggeber ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Samtec nicht verwendet, vervielfältigt oder an Dritte weitergegeben werden, einschließlich Dienstleistungserbringer oder deren Subunternehmer, und solch Zustimmung kann nach freiem Ermessen von Samtec verweigert werden. Die Beschränkungen in dieser Regelung sind zusätzlich zu und nicht an Stelle von anderen Beschränkungen, die in diesen Bedingungen enthalten oder in sie einbezogen sind.

Verzögerungen

Die Ausführung von Arbeiten und die Lieferung von Liefergegenständen sind abhängig von Verzögerungen, die direkt oder indirekt durch Brände, Überschwemmungen, Unfälle, Unruhen, höhere Gewalt, Krieg, Terrorakte, staatliche Eingriffe, Embargos, Prioritäten, Vorschriften, Anordnungen und Beschränkungen, Streiks, Arbeitsprobleme, Arbeitskräftemangel, Kraftstoff-, Stromversorgungs-, Material- oder Versorgungsengpässe, Transportverzögerungen oder durch andere Umstände verursacht werden (unabhängig davon, ob diese in ihrer Art einer der oben genannten Ursachen ähneln oder nicht), die Samtec nicht zu vertreten hat und Samtec haftet nicht für Verluste oder Schäden, die dem Kunden daraus entstehen. Sollte einer der vorgenannten Umstände eintreten, hat Samtec das Recht, nach seiner Wahl diese Vereinbarung zu stornieren oder einen Teil davon an einen Subkontraktor zu vergeben, ohne dass sich daraus eine Haftung ergibt.

Gesamte Vereinbarung

Die Vereinbarung stellt die gesamte Übereinkunft bezüglich der Liefergegenstände zwischen den Parteien dar und ersetzt alle vorherigen mündlichen oder schriftlichen Diskussionen, Zusicherungen, Absprachen oder Vereinbarungen zwischen den Parteien in Bezug auf den Vereinbarungsgenstand.

Kündigung

Jede Benachrichtigung erfolgt schriftlich und persönlich, per Post, per Kurierdienst, per vorab freigemachtem Einschreiben oder per Einschreiben oder per Fax mit Empfangsbestätigung an die auf der Unterschriftenseite des Angebots angegebenen Adressen der Parteien. Eine solche Kündigung gilt am Tag der tatsächlichen Zustellung oder auf jeden Fall innerhalb von drei (3) Tagen nach Absendung der Kündigung als eingegangen, frankiert und ordnungsgemäß adressiert. Jede Partei kann der anderen Partei jederzeit schriftlich eine Änderung ihrer Kündigungsadresse mitteilen.

Überarbeitung: August 2018

Risikobegrenzung durch Sudden Service

Samtecs überlegenen Kundenservice-Fähigkeiten sind in der Steckverbinder-Industrie unübertroffen, und um Risiken im Zusammenhang mit unserem bewährten Sudden Service® effektiv zu managen, setzt Samtec verschiedene Programme und Verfahren ein, unter anderem:

Duales Fertigungssystem
  • Redundante Produktfertigung in Asien sowie Nord- und Südamerika
  • Kosten- und lieferoptimierte Fertigungsstandortstrategie
  • Komponentenbeschaffung, Spritzguss, Stanzen, Galvanik und Montage in Asien sowie in Nord- und Südamerika.
Vertikal integrierte Infrastruktur und Systembetreuung
  • Eigene Galvanik und Koaxialkabelfertigung
  • Eigene Konstruktion von Form- und Montagewerkzeugen
  • Steckverbinder-Entwicklung, mechanische und elektrische Testlabore, sowie visuelle Inspektion
  • Automatisiertes Design und vollautomatische Fertigung
  • Globales IT-Netzwerk
    • Komplette Synergie zwischen Samtecs Service-, Fertigungs- und Qualitätsstrategien
    • Integrierte Vertriebs-, Support- und Produktionsstätten weltweit, 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche
    • Keine Unterbrechungen oder Verzögerungen aufgrund von Standorten, Zeitzonen oder Sprachen
    • Redundante Server, Tresor- und Off-Site-Backups
Dual Source für Nischenprodukte
  • Zertifizierte unabhängige Second Sources
  • Meistverkaufte High-Speed-, Strom- und HF-Schnittstellen
  • Kompatibilitätsspezifikationen für die meisten Second-Source-Produkte
Handelsware
  • Selbständiges Dual-Sourcing für fast jeden Steckverbinder nach Industriestandard
  • 0,100 Zoll (2,54 mm), 2 mm (0,0787 Zoll) und 0,050 Zoll (1,27 mm) Buchsen- und Stiftleisten
  • Mitbewerber-Querverweisinformationen verfügbar

Für weitere Informationen über die Risikobegrenzungsrichtlinie von Samtec wenden Sie sich bitte an unsere Qualitätsabteilung.

As consumers, wireless technology is often taken for granted. How difficult would everyday life be without it? Can I open my garage door today? How do I turn on my Smart TV? Where are my social networks? Most of our daily wireless connections – from Wi-Fi and Bluetooth to cellula...
Embedded vision systems are becoming part of everyday life.  The development of autonomous cars has caught the headlines, and the use of visual systems will play a key role in their future success.  Embedded vision will be combined with other sensors to provide guidance for the v...
UCLA’s Maxx Tepper gives us a brief overview of the Ocean High-Throughput processor to be used in the upgrade of the real-time event selection system of the CMS experiment at the CERN LHC (Large Hadron Collider). The board incorporates Samtec FireFly™ optical cable assemblies. Th...
Readers of the Samtec blog know we are always talking about next-gen speed. Current channels rates are running at 56 Gbps PAM4. However, system designers are starting to look at 112 Gbps PAM4 data rates. Intuition would say that bleeding edge data rates like 112 Gbps PAM4 only oc...
Autumn is a tough time for us Brits.  From the beginning of September when the kids go back to school until Christmas Eve, we have little to get excited about besides the nights closing in and the weather getting worse.  For our American cousins, Thanksgiving is a reason for cele...