Dreiecksmeldung HINWEIS: Wir führen derzeit Wartungsarbeiten an unseren Kontensystemen durch. Einige Konten sind möglicherweise nicht verfügbar. Wenn Sie Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an den Kundenservice unter Verwendung der Informationen, die unten auf der Website zu finden sind. ×
Dreiecksmeldung HINWEIS: Wir führen derzeit Wartungsarbeiten an unseren Kontensystemen durch. Einige Konten sind möglicherweise nicht verfügbar. Wenn Sie Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an den Kundenservice unter Verwendung der Informationen, die unten auf der Website zu finden sind. ×

Häufig gestellte Fragen


Signalintegrität

Steckverbinder-Auswahl

Wie geht man bei der Auswahl eines Steckverbinders vor, der für sein Design hinreichend ist?
Zu berücksichtigende Punkte sind unter anderem die Steckverbinderleistung, die Routing-Effizienz und die Kontaktdichte. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte unseren Signalintegritäts-Support.
Wie gehen wir die Frage an „Wird dieser Steckverbinder in meinem Design funktionieren"?
Die folgenden Informationen über Ihre Anwendung helfen bei der Bestimmung, ob ein Steckverbindersystem die Signalintegritätsanforderungen erfüllen kann: – Systemtopologie: Punkt-zu-Punkt, Multidrop, Punkt-zu-Mehrpunkt, Stern, usw. – Abschlusstyp: Parallel (ein/beide Enden), Produkte, Aktiv, RC, keine – Taktung/Datenwiederherstellung: synchron, asynchron, quellensynchron, CDR – Signalisierungsart: Single-Ended oder differentiell – Datenkodierung: Binär, PAM-2, PAM-4, etc. – Signaltechnologie: Beispiele sind LVTTL, SSTL-2, Rambus, LVDS, PECL, CMOS, GTL+ – Signaldatenrate: angegeben in Mbps oder Gbps – Signalflankenrate: Angabe von 10/90 oder 20/80 – Systemimpedanz – spezifiziert in Ohm zusammen mit der Toleranz (z. B. +/- 10 %) – Übersprechanforderungen: spezifiziert am Empfänger (in % des Spannungshubs oder dB) – Schief, um fundierte Empfehlungen zu geben. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte unseren Signalintegritäts-Support.
Macht die Bauteilhöhe des Steckverbinders einen Unterschied in seiner Geschwindigkeit?
Wählen Sie immer den kürzesten Steckverbinder, der die Aufgabe erfüllen kann. Je kürzer der Steckverbinder, desto kürzer die Zeitspanne für das Auftreten von Reflexionen und Übersprechen und desto besser die Signalqualität. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte unseren Signalintegritäts-Support.
Was ist das optimale Signal-Masse-Verhältnis?
Ein Signal-Masse-Verhältnis von 1:1 ist in der Regel optimal, aber für Steckverbinder mit großen Kontakt-Arrays können Signal-Masse-Verhältnisse von weniger als 1:1 für einen zuverlässigen Highspeedbetrieb mit einem Ende erforderlich sein. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte unseren Signalintegritäts-Support.
Gibt es Empfehlungen für die beste Leistung bei der Verwendung von Highspeed-Differenzialsteckverbindern?
Für Differentialsteckverbinder, die mit 2.5 Gbit/s und mehr laufen, kann die Masseabschirmung der Paare sehr vorteilhaft sein. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte unseren Signalintegritäts-Support.
Hat ein Steckverbinder eine Impedanz?
Nein. Das Impedanzprofil eines Steckverbinders ändert sich in Abhängigkeit zur Änderung des Signal-Masse-Verhältnisses. Die „Exposition“ der Impedanzdiskontinuitäten innerhalb des Steckverbinders ist abhängig von der Flanken-/Abfallrate des sich durch den Steckverbinder ausbreitenden Signals.
Ändert sich das Impedanzprofil eines Steckverbinders relativ zu Änderungen der Systemimpedanz?
Nein. Die dem Design des Steckverbinders innewohnenden Impedanzdiskontinuitäten sind unabhängig von der charakteristischen Systemimpedanz.
Kann ich Ihre Highspeedsteckverbinder zur Stromverteilung verwenden?
Ja; hier sind einige Richtlinien für die Belegung von Kontakten zur Stromverteilung:
  • Wenn der Steckverbinder Massekontakte (z. B. Q-Serie) hat, die zur Stromverteilung über den Steckverbinder verwendet werden, und der Steckverbinder für Highspeedsignalisierung verwendet wird, dann ist Folgendes zu tun: Alle Signale, die durch diesen Abschnitt des Steckverbinders fließen, sollten sich auf die gleiche Versorgungsebene beziehen, die durch den Steckverbinder auf beiden Seiten der Platine geleitet wird, ODER wenn sie sich auf Masse beziehen, sollte die Versorgungsebene angrenzend und nahe des Massekontakts auf beiden Platinen liegen. Diese Empfehlung stellt sicher, dass der Signalrückweg über die Steckverbinder hinweg ununterbrochen ist, wodurch die Bandbreite erhöht und die EMI verringert wird.
  • Wenn Signalkontakte zur Stromverteilung über den Steckverbinder verwendet werden, sollten sie unter Berücksichtigung des Rauschens platziert werden, das durch die Signalkopplung entstehen kann. Signalkontakte, die Strom und Masse passieren, sind genauso rauschanfällig wie jeder andere Signalkontakt. Empfindliche Stromsignale sollten gut mit beidseitiger Erdung isoliert werden, um Übersprechen zu reduzieren. Und für rauscharme Stromleitungen, wie beispielsweise eine Präzisions-Spannungsreferenz, kann es notwendig sein, den Stromkontakt auf beiden Seiten und auf der Rückseite des Steckverbinders mit mehreren Erdungen zu isolieren.
Hat Samtec Online-Ressourcen zur Signalintegrität?
Besuchen Sie den Samtec Blog für die neuesten Signalintegritätsressourcen des Samtec gEEk Blogging-Teams. Wir arbeiten täglich daran, den Blog mit der Art von großartigen Samtec-Inhalten zu füllen, die Sie kennengelernt haben.
Gibt es ein Dokument speziell für Samtec FireFly™ Micro Flyover System™ Glasfaser- und Kupferkabelkonfektionen?
Ja. Informieren Sie sich im Handbuch FireFly™ Häufig gestellte Fragen. Für Fragen, die in diesem Dokument nicht behandelt werden, wenden Sie sich bitte an optics@samtec.com.

Elektromagnetische Modellierung

Welche Arten von Steckverbinder-Modellstrukturen bietet Samtec an?
Samtec bietet ein- und mehrzeilige Strukturen an. Die Modelle stellen GESTECKTE Steckverbinder dar (Steckverbinder und Buchsen oder Kartenrandsteckverbinder mit eingesteckter Randkarte).
Inwiefern unterscheiden sich Einzeilenmodelle (SLM) von Mehrzeilenmodellen (MLM)?
Das Einzeilenmodell wird verwendet, um die Auswirkungen eines einzelnen Satzes von Steckverbinderkontakten zu bewerten. Ein SLM ist unabhängig vom Verdrahtungsmuster des Steckverbinders und stellt eine Annäherung an einen gut referenzierten Steckverbinder dar. Das Mehrzeilenmodell unterscheidet sich von einem SLM dadurch, dass es die elektrostatische und elektromagnetische Kopplung sowie das gemeinsame Impedanzrauschen in einem Steckverbinder berücksichtigt. Seine Struktur koppelt alle Kontakte dreidimensional aneinander. Dies führt zu einem komplexen Modell, das Produktwiderstand, Induktivität, Koppelkapazität und induktive Kopplungskoeffizienten verwendet, die so angeordnet sind, dass Verbindungen sowohl am Eingang als auch am Ausgang möglich sind. Diese Modellierung zeigt effektiv das gekoppelte Rauschen. Dies geschieht jedoch auf Kosten der CPU-Laufzeit.
Welche Art von Analyse kann ich mit einem Einzeilenmodell durchführen?
Einzelzeilenmodelle können verwendet werden zur Analyse von - Laufzeitverzögerung, - Dämpfung, - Reflexionen, - Antriebsleistung, - Timing. EINE SLM KANN NICHT ZUR AUSWERTUNG VON ÜBERSPRECHEN VERWENDET WERDEN! (FÜR ÜBERSPRECHEN MUSS EIN MEHRZEILENMODELL VERWENDET WERDEN.)
Welche Art von Analyse kann ich mit einem Mehrzeilenmodell durchführen?
Mehrzeilenmodelle können verwendet werden zur Analyse von - Laufzeitverzögerung, - Dämpfung, - Reflexionen, - Antriebsleistung, - Timing - elektrostatischer Kopplung - elektromagnetischer Kopplung - Gleichtaktrauschen - Übersprechen.
Welchen Prozess wendet Samtec zur Herstellung von Steckverbindermodellen an?
Samtec verwendet ein branchenerprobtes Leiterklumpenelement Modellierungsverfahren.​​​​​​​ Die Elemente werden mit der 2D Field Solver Software abgeleitet. Samtec untersucht auch andere Modellierungstechniken (z. B. Full 3-D-Modellierung, messbasierte Modellierung), die für komplexere Strukturen (z. B. Kabelkonfektionen, Flexschaltungen) besser geeignet wären.
Wie kann ich Ihre Steckverbindermodelle anzeigen?
Die Modelle sind Textdateien, die mit jedem Texteditor betrachtet werden können.
Wo liegen die „Grenzen“ Ihrer Steckverbindermodelle?
Typischerweise sind die Grenzen der SMT-Steckverbinder so definiert, dass sie vom SMT-Endstück des männlichen Steckverbinders zum SMT-Endstück des weiblichen Steckverbinders reichen (SMT-Pads sind NICHT enthalten). Bei T/H-Steckverbindern sind die Grenzen so definiert, dass sie von der Leiterplattenoberfläche des männlichen Steckverbinders zur Leiterplattenoberfläche des weiblichen Steckverbinders verlaufen. Bei allen Steckverbindermodellen sind Anschlüsse, Ansteuerquellen und parasitäre Kapazitäten NICHT enthalten. Bei Kartenrandverbindern sind die Grenzen so definiert, dass sie vom SMT-Schwanz (oder der Leiterplattenoberfläche für T/H) des Steckverbinders zur Ausgangsseite des Randkartenpads verlaufen (Randkartenpad ist inbegriffen).
Validiert Samtec seine Steckverbindermodelle?
Die Steckverbindermodelle von Samtec werden als eines der folgenden klassifiziert: – Validiert: Modell, das mit den von Samtec definierten Modellierungstechniken erstellt wurde. Die Simulationsdaten aus dem Modell korrelieren mit den Testdaten vom Steckverbinder. – Entwicklungsmodell: Modell, das mit den von Samtec definierten Modellierungstechniken erstellt wurde, aber noch nicht mit Testdaten korreliert wurde. Diese Modelle können „soft validiert“ sein, wobei Simulationsdaten aus dem Modell mit Daten aus einer Vollwellen-3D-Simulation korreliert werden. – Geschätzt: Das Modell wurde mit Hilfe von technischen Annäherungen erstellt (z. B. Designähnlichkeiten mit einem anderen modellierten Steckverbinder).
Für welche CAE-Anbieterformate bietet Samtec Steckverbindermodelle an?
Samtec unterstützt die folgenden Simulationswerkzeuge mit Steckverbindermodellen: Synopsis HSPICE, Cadence PSPICE, Mentor Graphics ICX (MMF-Format), Cadence SPECCTRAQuest SigXplorer (DML-Format), HyperLynx LineSim (SLM-Format) und HyperLynx 7.5 ELDO.
Werden die HSPICE- und PSPICE-Modelle von Samtec mit anderen SPICE-basierten Simulations-Engines zusammenarbeiten?
Ja, die Struktur des SPICE-Steckverbindermodells ist so, dass es in Simulatoren auf Basis von Berkeley SPICE 3F5 laufen sollte.
Bietet Samtec IBIS-Modelle an?
Die IBIS Interconnect Modeling Specification (IBIS ICM 1.0) wurde am 12. September 2003 verabschiedet (http://www.eda.org/pub/ibis/connector/). Samtec ist aktives Mitglied des IBIS Open Forum und plant, nach der erfolgreichen Verabschiedung der IBIS ICM-Spezifikation auf die Bereitstellung echter IBIS-Modelle hinzuarbeiten. Bislang hat Samtec „SLM_general“ ICM-Modelle entwickelt. Die Verfügbarkeit anderer ICM-Modelltypen hängt von der Fähigkeit der Simulationssoftwareanbieter ab, IBIS ICM-kompatible Modelle in ihre Simulationspakete zu importieren.
Was ist, wenn ich kein Steckverbindermodell für den Steckverbinder sehe, der mich interessiert?
Kontaktieren Sie unseren Signalintegritäts-Support und teilen Sie uns Ihren Bedarf an einem Modell mit. Wir werden mit Ihnen zusammenarbeiten, um zu ermitteln, was erforderlich ist, und die Anfrage dann in unseren Modellproduktionsplan aufnehmen.

Highspeed-Charakterisierungsprüfung

Wie „bewertet“ Samtec seine Steckverbinder hinsichtlich der Signalintegritätsleistung?
Die Daten in den Highspeed-Charakterisierungstestberichten von Samtec spiegeln die Leistung in 50 Ohm einpolig und 100 Ohm Differenzialumgebungen wider. Wie unterschiedlich wird sich der Steckverbinder in anderen charakteristischen Impedanzumgebungen verhalten (wobei die Einheiten des Systems – Treiberschaltung, Leiterbahnen und Abschlussschemata – auf die gleiche charakteristische Impedanz ausgelegt sind)?
  1. Das Impedanzprofil des Steckverbinders ändert sich nicht, da die dem Design des Steckverbinders innewohnenden Impedanzdiskontinuitäten unabhängig von der charakteristischen Systemimpedanz sind.
  2. Die Ausbreitungsverzögerung durch den Steckverbinder ändert sich nicht, da die dem Design des Steckverbinders innewohnenden induktiven und kapazitiven Eigenschaften unabhängig von der charakteristischen Systemimpedanz sind.
  3. Das Übersprechen (Prozentsatz der Spannungsschwankung) wird nicht beeinträchtigt. Übersprechen ist ein Maß für die Kopplung zwischen Stromkreisen und wird durch induktive und kapazitive Kopplung im Steckverbinder verursacht. Die dem Design des Steckverbinders innewohnenden Kopplungseigenschaften sind unabhängig von der charakteristischen Systemimpedanz.
  4. Steck- und Rückflussdämpfung können beeinträchtigt werden. Wenn sich die charakteristische Systemimpedanz ändert, kann die Gesamtimpedanz-Fehlanpassung zwischen System und Steckverbinder variieren. Dies führt zu einer Änderung des vom Steckverbinder verursachten Reflexionskoeffizienten, was zu einer Änderung der Rückflussdämpfung und der Steckverluste führen würde.

EMI

Erfüllen Samtec-Steckverbinder die FCC Klasse B EMI-Anforderungen?
Bundesanforderungen (FCC 47 CFR Teil 15, EN55022, etc.) erfordern die EMV-Konformitätsprüfung von aktiven elektronischen Systemen wie Computern. Während passive Komponenten die EMI-Leistung auf Gesamtsystemebene beeinflussen können, ist es nicht möglich, einen Steckverbinder, eine Kabelkonfektion, Widerstand oder Bolzen direkt auf EMI-Konformität zu testen.
Helfen abgeschirmte Steckverbinder und Kabelkonfektionen, Emissionen zu reduzieren und die Immunität von Elektronikprodukten zu verbessern?
Ja, sie können helfen, und das in einigen Fällen dramatisch. Signale mit periodischer Umschaltung wie z. B. Taktleitungen sind eine klassische Rauschquelle. Wenn Energie von dieser Art von Quelle mit einem Kabel gekoppelt wird, das aus einem abgeschirmten Gehäuse austritt, kann das Kabel das gekoppelte Rauschen ähnlich wie eine Mobilfunkantenne abstrahlen (wenn auch nicht so effizient). Das Auflegen einer Abschirmung über das Kabel (und das korrekte Abschließen der Abschirmung) kann die abgestrahlten Emissionen drastisch reduzieren. Bei einem Board-zu-Board-Steckverbinder innerhalb eines Gehäuses ist die Situation ähnlich, außer dass die abgestrahlte Emission innerhalb des Gehäuses auftritt, so dass die abgestrahlte Emission während einer EMI-Prüfung sichtbar sein kann oder auch nicht.
Wie viel Abschirmung haben die Q2™-Produkte im Vergleich zu den Q Series™-Produkten?
Die Tests zeigten eine Verbesserung von 10-20 dB über den Frequenzbereich von 1-4 GHz und 0-10 dB von 4-10 GHz. Dies war ein Vergleichstest, bei dem das abgestrahlte Feld des abgeschirmten Steckverbinders (Q2™) mit dem abgestrahlten Feld eines unabgeschirmten Steckverbinders (Q Series™) verglichen wurde. Der Schlüssel zu einem aussagekräftigen Test ist, dass alle Variablen im Testaufbau und auf dem Testboard für beide Tests gleich sein müssen. Die Vollwellensimulation zeigte ebenfalls eine Verbesserung von etwa 10 dB über den Frequenzbereich 1-10 GHz.
Welche Best Practices gibt es, um EMI bei der Verwendung eines Board-zu-Board-Steckverbinders (BTB) zu reduzieren?
Es gibt einige Annahmen, die im Voraus genannt werden müssen, bevor wir mit der Beantwortung dieser Frage beginnen können:
  • Wir adressieren offene Kontaktfeld-Steckverbinder wie die Samtec QSE/QTE- oder SEAM/SEAF-Produkte, nicht einen koaxialen RF-Steckverbinder, der für BTB-Anwendungen konfiguriert ist. Wir sind in erster Linie an digitalen Anwendungen interessiert, die Datenraten von kbps bis Gbps umfassen. Wir sprechen hier nicht über sehr niederfrequente analoge (Audio-)Applikationen. Die Steckverbinder sind Teil eines umfassenden Verbindungssystems, das Leiterplatten (PCB) beinhalten kann.
Es ist wichtig, den Strahlungsmechanismus oder die dominanten EMI-Antennen in einem BTB-System zu verstehen. Eine Analogie, die gut funktioniert, ist die Betrachtung der PCB-Masseflächen als Elemente einer Mikrostrip-Patch-Antenne. Jedes über den Steckverbinder entwickelte Längsspannungspotenzial erscheint als Spannungsquelle, die zum Antreiben der Leiterplatten-Masseflächen dient, nicht anders als ein Speiselement, das eine Mikrostrip-Patch-Antenne antreibt. Dies ist eine nützliche Niederfrequenz-Approximation (50 MHz bis 100e von MHz); bei höheren Frequenzen ist das Abstrahlungssystem komplexer, aber die Best Practices bleiben die gleichen.
Um das Längsspannungspotenzial an einem Steckverbinder zu minimieren, müssen wir die Selbstteilinduktivität des Signalrückführwegs minimieren. Einige kurze Terminologiedefinitionen sind erforderlich:
  • Schleifeninduktivität ist die einzige Induktivität, die „real“ ist oder gemessen werden kann. Die Selbstteilinduktivität ist ein nützliches mathematisches Konstrukt; sie kann berechnet, aber nicht direkt gemessen werden. „Selbst“ bedeutet, dass wir an dem magnetischen Fluss interessiert sind, der sich aus nur einem Leiter der Schleife entwickelt hat. „Teil“ bedeutet, dass wir nur einen Teil des Weges betrachten, insbesondere den Abschnitt zwischen den Leiterplatten.
Um die Selbstteilinduktivität über den Steckverbinder zu minimieren, sind einige allgemeine Grundsätze zu beachten:
  • Eine geringe BTB-Bauteilhöhe ist besser als eine größere BTB-Bauteilhöhe. Minimieren Sie den Schleifenbereich im Steckverbinder, indem Sie Erdungsstifte in das SignalKontaktfeld (1:1) einbauen. Nutzen Sie breite, flache Leiter für die Signalrückführung, dedizierte Ebenen sind Kontakten für die Signalrückführung überlegen Machen Sie die charakteristische Impedanz des Signals und des Erdungsmusters so niedrig wie möglich.
Wenn EMI das einzige Problem wäre, sollte der BTB-Steckverbinder einen sehr niedrige charakteristische Impedanz haben (< 1Ω). Eine planare Verteilung für Signal- und Rückströme hätte die niedrigste Selbstteilinduktivität über den Steckverbinder und die niedrigste EMI. Dies ist eindeutig keine praktische Richtlinie, da die Datenübermittlungssanforderungen eine enge Übereinstimmung mit der Systemimpedanz erfordern (typischerweise 50 Ω).
Die gleiche Physik, die für die EMI-Reduzierung von BTB-Steckverbindern gilt, gilt auch für Leiterplatten. Störungen im Signalrückweg, wie beispielsweise Splits in der Groundplane, erhöhen die Selbstteilinduktivität des Rückkanals drastisch, was zu EMI-Problemen führen kann.
Die beste EMI-Strategie für die Elektronik besteht darin, mehrere Bereiche wie Leiterplattendesign (Stackup und Schaltungslayout), Steckverbinderauswahl, Signalrückführmanagement (Erdung), Leistungsfilterung (Entkopplung/PI-Design) und Logikauswahl mit Schwerpunkt Spreizspektrumtaktung und Kantenformung zu berücksichtigen.

Stromintegrität

Hat Samtec Testverfahren für seine Stromintegritätsprodukte?
Ja, Sie können eine Kopie des Whitepapers zu Stromteststandards finden, indem Sie hier klicken.
Die Betriebsspannung ist in VAC aufgeführt, aber was ist sie in VDC?
Die DC-Bewertung ist die Spitze der Sinuswelle aus der AC-Bewertung, die das 1.414-fache der Nenn-VAC beträgt. Für weitere Informationen klicken Sie hier, um unser Whitepaper zu Leistungs- und Spannungswerten zu lesen.
Die Strombelastbarkeit basiert auf welcher Spannung?
Die Strombelastbarkeit ist bis zur Bemessungsbetriebsspannung anwendbar.
Was ist der Unterschied zwischen Durchschlagsspannung, Betriebsspannung und DWV?
Die Durchbruchspannung ist der Ausfallpunkt des Steckverbinders. Die Betriebsspannung ist die maximale Dauerspannung, bei der der Steckverbinder verwendet werden sollte. DWV ist die Prüfspannung des Steckverbinders.
Warum ist Betriebsspannung 1/3 der DWV?
Sie ist auf 1/3 der DWV ausgelegt, um typische Überspannungen und Spitzen zu berücksichtigen, damit die Betriebsspannung die Durchschlagsspannung nicht überschreitet.
Welche Informationen haben Sie über Spannungs- und Stromstöße?
Diese Fragen müssen auf der Grundlage der einzelnen Anwendungen beantwortet werden. Bitte kontaktieren Sie unsere Engineering Support Group.
Warum enden einige Strombelastbarkeitskurven bei 105 Grad C und andere bei 125 Grad C?
Zinnkontakt-Schnittstellen sind auf 105 Grad C und Goldkontakt-Schnittstellen auf 125 Grad C ausgelegt.
Wie misst Samtec die Strombelastbarkeit?
Samtec misst am zentralen Hot Spot des Kontakts oder der Kontaktgruppe mit einem kalibrierten Thermoelement. Klicken Sie hier, um ein Foto unserer Laborkonfiguration zu sehen.
Wie stark beeinflusst die Anzahl der unter Spannung stehenden Kontakte die Strombelastbarkeit?
Diese Frage muß auf der Grundlage der einzelnen Anwendung beantwortet werden. Bitte kontaktieren Sie unsere Engineering Support Group.
Erfüllen die Produkte von Samtec die Kriech- und Luftstreckenstandards?
Die Kriech- und Luftstreckenanforderungen sind je nach Anwendung sehr unterschiedlich und müssen daher individuell behandelt werden. Bitte kontaktieren Sie die Samtec Engineering Support Group (ESG) für weitere Informationen zu Kriech- und Luftstrecken.
Hat Samtec eine bestimmte Gruppe, die man bei Fragen zu Leistungssteckverbindern und/oder deren Prüfung kontaktieren kann?
Kontaktieren Sie unsere Engineering Support Group für diese Art von Fragen.

Verbindungsverarbeitung

Hat Samtec Mitarbeiter, die speziell für Verbindungsverarbeitungsfragen geschult sind?
Die Interconnect Processing Group (IPG) von Samtec ist ein hauseigener Mitarbeiterstab von Ingenieuren, der sich um alle Ihre Fragen zur Verbindungsverarbeitung kümmert. IPG kann Sie dabei unterstützen, die Gesamtverarbeitung und Herstellbarkeit Ihres Boards zu verbessern und die Gesamtkosten zu senken. Sie können IPG direkt kontaktieren mit einer E-Mail an ipg@samtec.com.
Hat Samtec Online-Ressourcen für die Verbindungsverarbeitung?
Besuchen Sie die Seite Verarbeitungsliteratur für detaillierte Informationen über das Folgende und mehr.
Hat Samtec Informationen über die Paste-In-Hole (PIH)-Verarbeitung?
Die Paste-In-Hole-Technologie verwendet die gleichen Techniken zum Durchgangslöten wie die bei Standard-Oberflächenmontage-Steckverbindern und -Komponenten genutzten. Samtec liefert die empfohlenen Schablonenöffnungen und plattierten Durchgangslochgrößen für die meisten Steckverbinderprodukte, die mit der Paste-In-Hole-Technologie am Steckverbinder-Footprint verarbeitet werden können. Um für das Paste-In-Hole-Löten in Frage zu kommen, muss ein Steckverbinder über ein Isolierkörpermaterial verfügen, das in der Lage ist, Blei- und/oder bleifreien Reflowtemperaturen zu widerstehen, und über einen ausreichenden vertikalen und horizontalen Abstand um die Leitungen herum, um ein ausreichendes Drucklötpastenvolumen zu ermöglichen. Weitere Informationen zum THR-Verfahren finden Sie in diesem eBook: Paste in Hole Reflow von Bob Willis, und andere hilfreiche Informationen auf unserer Verarbeitungsliteratur-Seite unter dem Menüpunkt „THR-Verfahren“.
Hat Samtec Empfehlungen für die Verarbeitung mehrerer Feinraster-SMT-Steckverbinder auf einer einzigen Platine?
Die Mehrheit der vertikalen Board-zu-Board-Steckverbinder von Samtec kann in Applikationen eingesetzt werden, bei denen mehrere Steckverbinder auf einer einzigen Platine platziert und gleichzeitig gesteckt werden. Bei Verwendung mehrerer Steckverbinder pro Platine besteht ein höheres Potenzial für Fehlausrichtungen. Um dieses Problem zu vermeiden, halten Sie sich genau an die von Samtec empfohlenen Platz- und Schablonendesigns, sorgen Sie für einen guten Lötaufdruck, platzieren Sie die Komponenten mit der Maschine und halten Sie die Bohrertoleranzen für die Zentrierstiftlöcher auf +/- .002" [0.05 mm] ein. Jedes Steckverbinderprodukt hat eine einzigartige maximale empfohlene Fehlausrichtung in X- und Y-Richtung, um eine gute Verbindung zu gewährleisten. Für die maximale X- und Y-Fehlausrichtung eines bestimmten Produkts wenden Sie sich bitte an IPG.
Welche Empfehlung gibt Samtec für die Verarbeitung der Kantenmontage-Option (-EM) auf den Q Strip®-Produkten?
Die Verarbeitungsempfehlungen für Samtecs Kantenmontage-Steckverbinder der Q Strip®-Produkte finden Sie auf unserer Seite Verarbeitungsliteratur unter dem Menü „Kantenmontage-Steckverbinder“.
Welche Arten von Reinigungsverfahren können bei Samtec-Steckverbindern eingesetzt werden?
Samtec, Inc. hat verifiziert, dass unsere Steckverbinder gemäß den in der EIA-364-11A-Norm bezeichneten Lösungsmitteln und Bedingungen gereinigt werden können.
Sind die Lötstellen von Samtecs .050" Raster SEARAY™ Steckverbindern in der Lage, IPC-A-610 Klasse 3 Kriterien zu erfüllen?
Ja, die Lötbauteile, die durch diese gelöteten Leitungen erzeugt werden, erfüllen die IPC-A-610 Klasse 3 Kriterien ab Revision F.

Allgemeine Samtec-Informationen

Wo ist der nächstgelegene autorisierte Samtec-Vertriebspartner?
Samtec wird durch technische Vertriebsorganisationen und Lagerhalter auf der ganzen Welt vertreten.
Gibt es eine Samtec-Einrichtung in meiner Nähe?
Samtec hat seinen Hauptsitz in New Albany, Indiana, USA, und verfügt über Vertriebs- und Produktionsstätten auf der ganzen Welt in nahezu allen wichtigen Märkten.
Derzeit hat Samtec über 20 Vertriebsstandorte weltweit und 7 Produktionsstandorte, die strategisch über den Globus verteilt sind. Diese Standortvielfalt ist Teil des Samtec World Direct-Versandprogramms, das extrem schnelle Lieferzeiten und einen in der Branche unerreichten Service ermöglicht. Informationen zu einer bestimmten Samtec-Einrichtung finden Sie unter Weltweite Standorte.
Hat Samtec einen Ansprechpartner für internetbezogene Fragen?
Samtec verfügt über ein E-Help Desk, um alle Fragen und Probleme im Zusammenhang mit dem Internet zu lösen. Für Anfragen kontaktieren Sie bitte unser HelpDesk.

Stellenangebote

Wo kann ich Stelleninformationen finden?
Sehen Sie sich unsere Stellenangebote in unserer Karriereabteilung an. Sie können Ihren Lebenslauf auch per Fax an 812/948-5047 senden oder per E-Mail an eHuman Resources.

Produkt

Kann ich kostenlose Muster von Samtec-Steckverbindern erhalten?
Muster können online über die My Samtec Free Samples Page bestellt werden. Sie werden innerhalb von 24 Stunden nach der Anfrage bearbeitet und versendet.
Gibt es eine Möglichkeit, einen Standard-Samtec-Steckverbinder anzupassen?
Auf jeden Fall. Samtec-Produkte zeichnen sich durch ein hohes Maß an Flexibilität aus. Unsere flexiblen Anpassungsoptionen ermöglichen es Ihnen, einen Standardsteckverbinder zu modifizieren oder ein Produkt von Grund auf neu zu entwickeln. Besuchen Sie unsere Seite für Kundenspezifische Produkte für weitere Informationen.
Wo kann ich einen Ausdruck eines bestimmten Samtec-Produkts erhalten?
Ausdrucke sind in der Produkt-Toolbox auf jeder Seite mit den technischen Spezifikationen verfügbar. Um das gesuchte Produkt zu finden, nutzen Sie einfach das Suchfeld oben rechts auf der Website. Sobald Sie Ihr Produkt gefunden haben, können Sie Ausdrucke leicht finden, indem Sie auf den Link „Drucken“ in den Verknüpfungen oder in der Produkt-Toolbox klicken.
Wo finde ich Informationen zu einem bestimmten Samtec-Teil?
Samtec hat ein revolutionäres Suchwerkzeug entwickelt, das nahtlos in seine Website integriert ist, damit Sie die gesuchten Informationen schnell finden können. Sie finden das Suchfeld oben rechts und können nach Produkt, Teilenummer, Merkmalen, Produktlinie, Mitbewerber-Teilenummer, Teilebeschreibung, Markenname, Industriestandard, Modulhöhe und noch mehr suchen. Sie werden sogar sofortige Ergebnisse sehen, während Sie tippen. Testen Sie Ihre Suche jetzt, indem Sie einfach etwas in das Suchfeld oben rechts auf der Website eingeben.
Sind Prüfinformationen für Samtec-Produkte verfügbar?
Samtec-Produkte werden von unabhängigen Labors umfangreichen Qualifizierungstests unterzogen, um die höchste Qualität der Verbindungsprodukte zu gewährleisten. Darüber hinaus unterliegen sie allgemeinen Spezifikationen und Standardprüfverfahren.
Sie können Testberichte für jedes Samtec-Produkt auf der Seite Technische Daten für dieses Produkt finden. Geben Sie einfach Ihr Produkt in die Suche ein und klicken Sie auf das sofortige Ergebnis für Ihr Produkt. Sie finden Ihre Testberichte in der Produkt-Toolbox.
Die Signalintegritätsprodukte von Samtec entsprechen unseren eigenen Highspeed-Charakterisierungsprüfverfahren. Für weitere Informationen darüber, was in diesen Testverfahren enthalten ist, klicken Sie hier.
Wie kann ich Updates erhalten, wenn sich meine Produkte ändern?
Sie können sich für E-Mail-Produktänderungsbenachrichtigungen anmelden, indem Sie das Kästchen in Ihrem Profil ankreuzen.

Einkauf

Was ist die Zahlungsempfängeradresse von Samtec?
  • Samtec Inc
  • 3837 Reliable Parkway
  • Chicago, IL 60686-0038
Was sind die Bedingungen von Samtec?
Netto 30 mit einem FOB von New Albany, IN
Wo erhalte ich Preisinformationen??
Registrierte Benutzer können sich in das My Samtec-System einloggen, um jederzeit Standardpreise über unser Preise und Lieferung-Tool abzurufen. Wenn Sie noch kein My Samtec-Konto haben oder kundenspezifische Preise wünschen, können Sie sich hier für ein My Samtec-Konto registrieren.
Kann ich bei Samtec Teile online bestellen?
Ja. Unser My Samtec-System ermöglicht es jedem, auch solchen ohne My Samtec-Konto, direkt bei Samtec.com einzukaufen. Nutzen Sie einfach unsere Website-Tools, um Teile in Ihren Warenkorb zu legen. Sobald Sie fertig sind, folgen Sie einfach dem Checkout-Prozess, und Ihre Teile sind auf dem Weg.
Sie können zwar immer als Gast auschecken, aber ein My Samtec-Konto bietet viele Vorteile, die ein Gast nicht erhält. Registrieren Sie sich hier für ein My Samtec-Konto .
Hat Samtec EDI-Fähigkeiten?
Samtec verwendet GE Information Services (GEIS), um Geschäftsvorgänge über die Standard-EDI-Dokumentenübertragung durchzuführen. Wir handeln sowohl mit ANSI ASC X12 als auch mit EDIFACT-Standards. Aktuelle Dokumente, die im ANSI ASC X12 Standard gehandelt werden, sind: 810, 824, 830, 846, 850, 855, 856, 860, 865, 870 und 997. Die aktuellen gehandelten EDIFACT-Dokumente sind INVOIC, DELFOR, ORDERS, ORDRSP, ORDCHG und CONTRL.
Wenn Sie Interesse an EDI-Transaktionen mit Samtec haben, wenden Sie sich bitte an Daniel Williams mit den von Ihnen benötigten Dokumenten per EDI und dem monatlichen Volumen dieser Dokumente.
  • EDI-Admin
  • 800/SAMTEC-9
  • 812-981-7784
Akzeptiert Samtec Kreditkarten?
Ja, Samtec akzeptiert Visa, Mastercard und American Express

Qualität

Was ist die CAGE-Codenummer von Samtec?
55322
Was ist die SIC-Nummer von Samtec??
3670
Was ist die Steuer-ID-Nummer von Samtec?
35-1399589
Was ist die UL-Nummer von Samtec?
Die UL-Nummer von Samtec lautet E111594-N.
Sind Prüfinformationen für Samtec-Produkte verfügbar?
Samtec-Produkte werden von unabhängigen Labors umfangreichen Qualifizierungstests unterzogen, um die höchste Qualität der Verbindungsprodukte zu gewährleisten. Darüber hinaus unterliegen sie allgemeinen Spezifikationen und Standardprüfverfahren. Sie können mehr über unsere Testverfahren hier erfahren .
Ist Samtec QS9000-zugelassen?
Ja, Samtec ist QS9000-zugelassen an seinem Firmensitz in New Albany. Samtec UK in Schottland und Samtec AP in Singapur sind beide nach ISO9002 zertifiziert.

RoHS und bleifrei

Was sind ELV, WEEE, RoHS und Penta/Octa?
ELV – (EU-Richtlinie 2000/53/EG) Die Altfahrzeugrichtlinie zielt darauf ab, die Menge an umweltbelastenden Abfällen aus Altfahrzeugen (End of Life Vehicles) zu reduzieren.
WEEE (EU-Richtlinie 2002/96/EG) Die Richtlinie über Elektro- und Elektronik-Altgeräte.
RoHS (EU-Richtlinie 2002/95/EG) Die Reduzierung bestimmter gefährlicher Substanzen. Blei, Cadmium, Quecksilber, sechswertiges Chrom, polybromierte Biphenyle (PBB) und polybromierte Diphenylether (PBDE) sind in den meisten elektronischen Produkten verboten, die ab 1. Juli 2006 in Europa zum Verkauf stehen.
Penta/Octa (EU-Richtlinie 2003/11/EG) Diese Richtlinie verbietet die Verwendung von PentaBDE und OctaBDE. Diese Richtlinie ist derzeit in der EU in Kraft. Bei den beiden verbotenen Substanzen handelt es sich um flammhemmende Zusatzstoffe (Pentabromo-Diphenylether und Octabromo-Diphenylether).
Was treibt den Übergang zu RoHS-konformen/bleifreien (Pb-freien) Produkten voran?
Im Bestreben, die Menge an Elektronikschrott zu verringern, der sich auf europäischen Deponien ausbreitet, hat die Europäische Union (EU) die meisten elektronischen Produkte verboten, die absichtlich zugesetztes Blei und andere gefährliche Chemikalien enthalten.
Warum Blei verbieten?
Blei ist nur 1 von 6 verbotenen Substanzen. Aber weil es viele verschiedene Verwendungszwecke hat, ist Blei der prominenteste Stoff, der in der RoHS-Richtlinie zur Beachtung durch die Hersteller von Elektronik- und Elektrogeräten aufgeführt ist. Blei ist eine Kernkomponente des Lotes, das in die Herstellung von Leiterplatten (PCB) eingeht. Leiterplatten werden zunehmend in Haushaltsgegenständen des täglichen Bedarfs eingesetzt, vom Toaster bis zum DVD-Spieler, und finden zunehmend ihren Weg in Deponien auf der ganzen Welt. Der Säuregehalt des Regenwassers wäscht das Lotblei aus zerkleinerten Leiterplatten. Das Blei kann schließlich in der Trinkwasserversorgung enden. Blei kann fast jedes Organ und System im Körper beeinträchtigen. Am empfindlichsten ist das zentrale Nervensystem, insbesondere bei Kindern. Blei kann auch die Nieren und das Fortpflanzungssystem schädigen und Anämie verursachen.
Ist diese Rechtsvorschrift global?
Während die Umsetzungsfristen Teil des EU-Rechts sind, wird sich die Notwendigkeit der Einhaltung weltweit herausbilden. Es ist unwahrscheinlich, dass Elektronikhersteller „bleifreie“ Komponenten für Europa und bleihaltige Komponenten für den Rest der Welt herstellen werden.
Betrifft dies Samtec-Produkte?
Ja, aber es hängt von der Teilenummer ab. WEEE betrifft sowohl Verpackungsmaterialien als auch Produkte.
Enthalten Samtec-Produkte Mengen an Cadmium, sechswertigem Chrom, Quecksilber, Blei, polybromierten Biphenylen (PBB), polybromierten Diphenylethern (PBDE), PentaBDEs oder OctaBDE?
Allgemein gesprochen enthalten Samtec-Produkte kein sechswertiges Chrom, Quecksilber, PBB, PBDE, PentaBDEs oder OctaBDE. Es ist möglich, dass in Samtec-Produkten Cadmium und Blei unbeabsichtigt zugesetzt, inhärent, in Spuren- oder nahezu Spurenmengen enthalten sein können. Derzeit kann Samtec nicht für sich in Anspruch nehmen, dass alle Verpackungsmaterialien mit den RoHS- und/oder WEEE-Richtlinien übereinstimmen.
Haben Sie eine Grundsatzerklärung zum Thema bleifreie Umwelt? Ist diese online verfügbar?
Ja, Sie können auch die aktuelle Samtec-Umweltrichtlinien-Dokumentation hier herunterladen.
Wird Samtec eine formelle RoHS CoC (Certificate of Compliance) für seine Produkte bereitstellen?
Ja, auf Wunsch stellt Samtec ein formelles CoC zur Verfügung. Bitte geben Sie den dafür den Firmennamen und die Firmenadresse sowie die Firmenkontakt- und Kontaktinformationen der Person, die das CoC anfordert, zusammen mit gültigen Samtec-Teilenummern an unsere General Technical Support Group weiter.
Welche bleifreie Oberläche ist auf Samtec-Produkten erhältlich?
Der Großteil unserer Oberflächen ist bleifrei und/oder RoHS-konform. CLX-Produkte oder vorbeschichtete Kontakte sind möglicherweise nicht konform. Abhängig von der Teilenummer, dem Oberflächen-Call-Out und den Verarbeitungstemperaturen kann es erforderlich sein, eine Mattzinn-Ausführung zu wählen. Glanzsäurezinn verfärbt sich bei den erhöhten Verarbeitungstemperaturen des bleifreien Reflow-Lötens und muss auf Mattzinn (Bezeichnungen TM, LM, FM oder SM-Oberfläche) umgestellt werden. Die Oberflächenoptionen sollten im Katalog und/oder auf dem Ausdruck aufgeführt sein.
Ist die Samtec-Vergoldung immer bleifrei und RoHS-konform?
Ja, die Samtec-Vergoldung ist immer bleifrei und RoHS-konform (vorbeschichtet oder selbstbeschichtet).
Gibt es noch andere technische oder produktspezifische Spezifikationen, die wahrscheinlich betroffen sein werden?
Das hängt von der Teilenummer ab. Wenn ein Teil absichtlich zugegebenes Blei enthält, oder wenn die Verarbeitungstemperaturen erhöht werden und der Stromisolator diesen Temperaturen nicht standhalten kann, muss die Zusammensetzung des Teils geändert werden, um den erhöhten Temperaturen standzuhalten und das absichtlich zugegebene Blei zu beseitigen (es sei denn, es gibt eine genehmigte Richtlinienfreistellung wie im Falle der Messingzentrierstifte). Dies würde eine Teilenummernänderung erfordern.
Sind die bleifreien Teile von Samtec kompatibel mit den erhöhten Temperaturen der bleifreien Verarbeitung?
Es hängt von der Teilenummer ab. Am linken Rand der Katalogseiten unter Technische Daten finden Sie die Verarbeitungsinformationen. Die Reflow-Verarbeitung erfordert ein Hochtemperaturgehäuse und eine Mattzinnausführung. Samtec empfiehlt, auch für Durchgangslochteile, die einen Hochtemperaturisolator haben, auf Mattzinn umzustellen.
Wie ist die MSL-Klassifizierung (Moisture Sensitivity Level) Ihrer bleifreien Produkte? Entsprechen Ihre Teile der J-STD-020C?
J-STD-020C bezieht sich auf die Feuchtigkeitsempfindlichkeit von elektrischen SMT-Komponenten. Es besteht kein Zusammenhang mit der RoHS-Richtlinie. Allgemein gesagt ist die MSL kein Problem für Samtec-Teile. Wir klassifizieren alle unsere SMT-Teile als MSL Level 1. J-STD-020C ist nicht anwendbar für Durchgangslochteile.
Werden Ihre bleifreien Teile/Verpackungen als bleifrei gekennzeichnet, halten Sie sich an JEDS97?
Seit Oktober 2005 stellt Samtec für die meisten Produkte ein Richtlinienkonformitätsetikett auf dem untersten Versandcontainer zur Verfügung.
Planen Sie, Ihr Teilenummerierungssystem so zu ändern, dass es einem Wechsel zu bleifrei Rechnung trägt?
Es hängt von der Teilenummer ab. Wenn das Teil absichtlich zugesetztes Blei enthält oder wenn höhere Verarbeitungstemperaturen verwendet werden, müssen Sie sicherstellen, dass die Oberflächenbeschichtung und der Isolator den erhöhten Temperaturen standhalten kann. In diesen Fällen ist, ja, eine Änderung der Teilenummer erforderlich.
Haben Sie ein definitives Datum, an dem bleifreie Teile eingeführt werden?
Ein Großteil der Produkte von Samtec ist oder war immer frei von absichtlich zugegebenem Blei, sofern der Kunde nichts anderes bestimmt. Es gibt jedoch mehrere Produkte, die derzeit nicht konform sind oder Freistellungen haben.
Kabelkonfektionen IDSD/IDMD/HCXX – nicht konform – werden voraussichtlich Ende November 2005 konform sein. Die Steckverbinderenden (Kunststoff, Kontakte und Oberfläche) sind konform.
HDR-Produkte mit bleihaltigem Lot – nicht konform – können speziell als bleifrei und RoHS-konform bestellt werden.
Jedes Lötkugelprodukt ist nicht konform, wenn die Lötkugeln im Teile-Call-Out enthalten sind (keine aktuelle, alternativ bleifreie, RoHS-konforme Lötkugel).
I-O-Produkte sind nicht konform (einige wenige Ausnahmen) ... müssen jede Teilenummer überprüfen, um festzustellen, ob wir Materialinformationen oder Erklärungen haben.
„CLX“-Standardprodukte, die vorplattierte Kontakte verwenden, sind nicht konform (Sie müssen die Teilenummer überprüfen, um den Status zu bestätigen).
Jedes Produkt, das Draht, Kabel, Hardware wie Schrauben, Muttern, Bolzen, Metallabschirmungen enthält, ist verdächtig und sollte überprüft werden.
Wird es eine Verlängerung der Vorlaufzeiten für bleifreie Produkte geben?
Nein.
Wird es zu einer Preiserhöhung bei bleifreien Produkten kommen?
Nein.
Gibt es Pläne, Teile aufgrund von Bleifreiheit obsolet zu stellen?
Nein.
Stehen für Ihre bleifreien Produkte Materialdeklarationen zur Verfügung? Wie kann ich an sie kommen?
Ja. Derzeit sind für die meisten Samtec-Produkte Materialdeklarationen auf unserer Website verfügbar. Dies macht 80 % der meistverkauften Produkte aus. Bleifreie Produkte Materialdeklaration.
Warum empfehlen Sie eine Umstellung auf mattverzinnte Oberflächen?
Eine Oberfläche, die glänzendes saures Zinn enthält, kann sich verfärben, wenn sie den höheren Verarbeitungstemperaturen des bleifreien Reflow-Lötens ausgesetzt wird. Daher wird empfohlen, die beste verfügbare Technik zu ändern, um auf Mattzinn zu wechseln. Wir empfehlen, auch Durchgangslochteile mit Hochtemperatur-Isolierkörper auf eine matte Verzinnung umzustellen.
Sind Ihre Produkte mit Bleimontageverfahren kompatibel (rückwärtskompatibel)?
Ja.
Sind Ihre Produkte mit bleifreier Verarbeitung kompatibel?
Das hängt von der Teilenummer ab. Die Zusammensetzung des Teils bestimmt die Verarbeitungskompatibilität. Sie müssen feststellen, ob das Teil frei von absichtlich zugegebenem Blei ist und sicherstellen, dass die Isolator- und Beschichtungsoberfläche den erhöhten Verarbeitungstemperaturen standhält.
Beanspruchen Sie Ausnahmen für irgendwelche Teile?
Ja. Teile mit Messingkomponenten (z. B. Messingzentrierstifte) können absichtlich hinzugefügtes Blei enthalten. Die Messingkomponenten (eine Kupferlegierung) enthalten eine Menge an absichtlich zugegebenem Blei innerhalb der 4.0 Gewichtsprozent-Freistellung der RoHS-Richtlinie für Kupferlegierungen in elektronischen Komponenten.
Wer ist Ihr Ansprechpartner/Projektmanager bei technischen oder anderen Fragen?
Dick Bowyer ist der Hauptansprechpartner, aber bitte richten Sie alle Anfragen an die General Technical Support Group.

Mattzinn

Worin besteht der Unterschied zwischen Mattverzinnung und Glanzverzinnung?
Die Hauptunterschiede sind:
  • Temperaturkompatibilität – Mattzinn ist kompatibel mit den erhöhten Temperaturen der bleifreien Reflow-Verarbeitung (250-260C). Glanzzinn hat die Tendenz, sich zu verfärben (dunkel zu werden), wenn es der temperaturerhöhten bleifreien Reflow-Verarbeitungsumgebung ausgesetzt wird.
  • Körnung – Mattzinn hat eine größere Körnung als Glanzzinn.
  • Aussehen – Mattzinn hat ein normales weißliches „mattes“ Oberflächenbild, während Glanzzinn ein helles (glänzendes) Oberflächenfinish hat.
Ich stelle auf bleifreie Verarbeitung um. Warum sollte ich mich für Mattzinn entscheiden?
Matte Tin ist leicht verfügbar und kann auf eine Erfolgsgeschichte in Sachen Zuverlässigkeit zurückblicken.
Mattzinn ist mit allen bestehenden bleilegierten und bleifreien Loten und Pasten kompatibel.
Mattzinn toleriert die für die bleifreie Verarbeitung erforderlichen höheren Prozesstemperaturen.
Die größere Körnung von Mattzinn (im Vergleich zu Glanzzinn) erzeugt weniger Spannungen in der Oberfläche. Spannungen in Reinzinnoberflächen können eine Grundursache für die Bildung und das Wachstum von Zinnwhiskern sein.
Wie ist die Zusammensetzung von Mattzinn und Glanzzinn?
Die von Samtec verwendeten Mattzinn- und Glanzzinnoberflächen sind im Wesentlichen 100 % reines Zinn. Das von Samtec verwendete Mattzinn enthält etwa 0.015 % kodeponierte organische Stoffe im Gegensatz zu Glanzzinn mit etwa 0.15 % kodeponierten organischen Stoffen.
Sind Mattzinn und Glanzzinn konform mit der RoHS-Richtlinie der Europäischen Union?
Die von Samtec verwendeten Mattzinn- und Glanzzinnoberflächen entsprechen der RoHS-Richtlinie (Richtlinie 2002/95/EG).
Ist Mattzinn kompatibel mit bleihaltigen Lötprozessen?
Mattzinn ist rückwärtskompatibel mit der bleihaltigen Lötverarbeitung.
Verhindert Matte Zinn die Bildung von Zinnwhiskern?
Kein High-Tin-Oberflächenprozess kann behaupten, whiskerfrei zu sein. Kupfer/Kupferlegierungs-Leiterrahmen, die auf einer Nickel-Diffusionsbarriere beschichtet sind, sind sehr whiskerbeständig.
Verwendet Samtec eine Barrierebeschichtung oder eine Unterbeschichtung mit Mattzinn?
Allen von Samtec aufgetragenen Oberflächenbeschichtungen geht eine Nickel-Diffusionsbarriere voraus. Allgemein gesprochen beträgt die Dicke der Nickelbarriere-Unterbeschichtung mindestens 50 Mikro-Zoll.
Wie dick ist die von Samtec aufgebrachte Mattverzinnung?
Die Dicke der Mattverzinnung ist teilespezifisch. Der Großteil der Produkte wird eine Mindestdicke der Oberfläche von 150 Mikro-Zoll bis 350 Mikro-Zoll aufweisen.
Gibt es eine Preisstrafe für Mattzinn?
Samtec erwartet derzeit keine Preisdifferenz zwischen Glanzzinn und Mattzinn.
Wird sich die Vorgabe von Mattzinn auf meine Vorlaufzeiten auswirken?
Die Lieferzeiten für die meisten Samtec-Produkte werden durch die Spezifikation der Mattverzinnung nicht beeinflusst.
Kann ich weiterhin Produkte mit Glanzzinnoberfläche bestellen?
Samtec ist bestrebt, Kunden weiter zu unterstützen, die eine Glanzzinnoberfläche wünschen. Glanzzinn bleibt bis 1. März 2006 die „Standardverzinnung“ von Samtec. Wenn Sie nach diesem Datum Glanzverzinnung bevorzugen, wenden Sie sich bitte an den Samtec-Kundendienst unter info@samtec.com für weitere Informationen.
Kann ich weiterhin Produkte mit Zinn-Blei-Oberfläche bestellen?
In Übereinstimmung mit unserer bisherigen Geschichte ist es die Absicht von Samtec, Kunden weiterhin zu unterstützen, die eine Zinn-Blei-Oberfläche wünschen. Die Bezeichnungen für Zinn-Blei-Oberflächen „-TL“ (Tin-Lead) und „-STL“ (Selektive Tin-Lead) bleiben gültige Bezeichnungen für Teileabrufe.
Werde ich eine gemischte Lieferung mit einigen mattverzinnten Teilen und einigen glanzverzinnten Teilen erhalten?
Nein. Das Produkt wird mit der Oberfläche geliefert, die durch die Teileabrufe in der Kundenbestellung vorgegeben ist.
Readers of the Samtec blog know we are always talking about next-gen speed. Current channels rates are running at 56 Gbps PAM4. However, system designers are starting to look at 112 Gbps PAM4 data rates. Intuition would say that bleeding edge data rates like 112 Gbps PAM4 only oc...
Autumn is a tough time for us Brits.  From the beginning of September when the kids go back to school until Christmas Eve, we have little to get excited about besides the nights closing in and the weather getting worse.  For our American cousins, Thanksgiving is a reason for cele...
Rise of the Machines is a description, a title, and a path. I know, this title might seem worn out, and sound dystopian at the core but I promise in this case it is a good thing. Automation is being used from start to finish in many companies, and it shouldn’t be a surprise that ...
As computing power continues to increase, air cooled systems cannot meet current thermal requirements for HPC hardware systems. Power consumption, space and performance must all be considered during system design. Immersion cooling is a fast-growing solution to economically comba...
Robots have been with us for well over a century, at least in fiction.  From Maria in the German silent masterpiece Metropolis to the familiar C3PO in the Star Wars universe, writers and filmmakers have dreamt about intelligent, human-shaped robots to serve as our everyday compan...